Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Problem mit Mitternachtsformel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Problem mit Mitternachtsformel
 
Autor Nachricht
Zetsubou
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.12.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2008 - 12:34:06    Titel: Problem mit Mitternachtsformel

Hi alle zusammen
ich hab da grad ne blöde frage^^
und zwar lautet die ausgangsformel ja immer ax²+bx+c, aber was mach ich wenn die gleichung so lautet ax²+bx, setz ich nun bei der Diskriminante für c ein 0 ein, oder lass ich es weg`? weil das ja doch das ergebnis verändert wenn ich für c, 0 einsetze.
ich hoffe ihr könnt mir helfen Confused
Manusdeorum
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2007
Beiträge: 934
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2008 - 12:37:19    Titel:

Da du ja problemlos statt ax^2+bx auch ax^2+bx+0 schreiben könntest ohne etwas zu verändern, wird auch in der Mitternachtsformel eifach für c immer 0 eingesetzt.
Zetsubou
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.12.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2008 - 12:55:57    Titel:

ah oke danke dir vielmals ^.^
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Problem mit Mitternachtsformel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum