Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zugang unter Abwesenden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Zugang unter Abwesenden
 
Autor Nachricht
quatsch
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 3493

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2008 - 17:18:09    Titel:

Marina85 hat folgendes geschrieben:
Ich finde das alles nach wie vor nicht so ganz gerecht. Wenn man einem Laien sagt, die Frist laufe bis zum 28. und er weiß, dass auch der 28. noch dazu zählt, dann hätte ich als Laie früher nicht gewusst, dass der Brief bis 12 Uhr im Briefkasten sein muss. Ich hätte da nicht gewusst, dass ich nochmal "an den Empfänger herantreten" muss.

Naja, aber darf man denn als Laie überhaupt damit rechnen, dass der Brief als zugegangen gilt, wenn eingeworfen usw? Wenn jemand ganz ohne Rechtskenntnisse wäre, würde er doch vermuten, er muss eben sicherstellen (durch persönliche Übergabe etc.), dass der Brief beim Empfänger tatsächlich zugeht. Also sehe ich die Ungerechtigkeit eigentlich nicht.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Zugang unter Abwesenden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum