Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Buch-/Skript-/Lernempfehlung für IPR
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Buch-/Skript-/Lernempfehlung für IPR
 
Autor Nachricht
andi S.
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2006
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2008 - 16:15:32    Titel: Buch-/Skript-/Lernempfehlung für IPR

Hat jemand ne brauchbare Empfehlung!? Schreibe in ca. einem Monat ne Klausur und habe mich mit der Materie noch gar nicht beschäftigen können...

Ich Danke Euch...

Very Happy
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2008 - 16:24:45    Titel:

ich hatte das Buch: v. Hoffmann/thorn : Internationales Privatrecht
und das Alpmann Sktipt IPR
Asterisque
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2006
Beiträge: 576
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2008 - 19:36:28    Titel:

Ich kann ebenfalls Hoffmann/Thorn empfehlen. Ich hatte fürs schnelle Durcharbeiten auch noch das Hemmer Skript, das ist aber teilweise doch recht oberflächlich.
Teilweise sind aber die Skripte von den Profs auch unerlässlich. In den üblichen IPR-Büchern wird nicht so sehr aufs UN-Kaufrecht eingegangen, meist auch das Prozessrecht etwas vernachlässigt. Wenn du einen Prof hast, der aber bekanntermaßen total darauf abfährt solltest du dich entsprechend vorbereiten.

Dann hatte ich aus der JUS-Reihe noch Fälle zum IPR von Fuchs/Hau/Thorn. Find ich auch ganz gut. Vom Prof wurde uns der Kauf abgeraten, weil es teilweise zu abwegig sei. Klar, er prüft ja auch in der Regel ausschließlich IZPR und CISG.
Schreibgeil
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.10.2004
Beiträge: 230
Wohnort: Frankfurt(Oder)

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2008 - 21:18:54    Titel:

Im IPR wird auch gerne mal Familien und Erbrecht, unerlaubte Handlung und etwas seltener Arbeitsrecht geprüft, man sollte daher bei allen Teilbereichen Grundkentnisse haben - mit dem Gesetzestext kommt man dann beim Prüfen schon recht weit, wenn man die Normen findet und grob weis wo die Tücken liegen Wink


http://www.uni-potsdam.de/u/lsandrae/index.html - hier gibst sehr brauchbare Skripten - hab ich auch mit gelernt und war recht erfolgreich, obwohl ich nicht in Potsdam studiere.
andi S.
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2006
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 11 Dez 2008 - 19:16:11    Titel:

habe mir mal das buch von hoffmann/thorn besorgt... recht umfangreich, aber wenigstens gut nachvollziehbar (so auf den ersten blick).
mein prof ist der staudinger...
dann werde ich mich wohl mal ins ipr-getümmel stürzen.
danke für die tipps!

Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Buch-/Skript-/Lernempfehlung für IPR
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum