Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schulrecht Frage wichtig für mich!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Schulrecht Frage wichtig für mich!
 
Autor Nachricht
TKG
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.12.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2008 - 13:00:33    Titel: Schulrecht Frage wichtig für mich!

Hallo,

ich absolviere gerade eine weiterführende Schule im Print Bereich und ich muss sagen ich liebe diese Schule, schreib gute Noten und gehe gerne dort hin!

Nun habe ich an 4 Tagen gefehlt ca. alle 2-3 Wochen verteilt, einen Tag wegen meinem Bafäg Antrag Landratsamt Termin/ Arbeitsamt Termin etc.
Dann war ich eine Woche krankgeschrieben (entschuldigt) wegen einer Magen-Darm Infektion musste auch ins Krankenhaus deswegen.
Unglücklicherweise wurde ich grundlos bei einer Schlägerei (ich bin kein Schläger würde soetwas auch nicht anfangen) von 2 Jugendlichen die Nase gebrochen, 3fach. Jetzt war es so, dies geschah am Wochenende, am Montag bin ich zum Hausarzt und direkt ins Krankenhaus, da ich ein Stechen im Kopf spürte. Ich musste operiert werden und wurde erst am Mittwoch entlassen. Am Donnerstag ist mein Klassenlehrer nicht anwesend, deshalb rief ich heute an um mich zu entschuldigen und zu erklären was passierte.

Mein Klassenlehrer droht mir mit dem Schulrauswurf, er sagte das habe nicht er zu entscheiden aber wird sich auch nicht für mich einsetzen und ist sich sicher dass ich die Schule verlassen muss. Im Grunde sagt er mir indirekt dass er alles dafür tut. Nun so komisch es klingen mag aber ich häng an meinem Leben und die Fraktur hätte tödlich enden können, sei aber auch keine Entschuldigung dafür das ich nicht schon am Dienstag bescheid gegeben habe, als ich mit Tabletten vollgepumpt im Krankenhaus lag. Ich sagte ihm, sie haben recht ich bitte nochmals um eine Chance, er erwiderte von ihm bekomm ich keine Chance mehr.
Was kann ich jetzt tun Darf die Schule mich aus solch einem Grund „rausschmeißen“? Ich bin weder ein Störenfried, noch ein Schläger, noch sonstwas. Ich bemühe mich in der Schule und schreibe auch gute Noten zugegeben war ich schon oft nicht anwesend was aber alles seine Gründe hatte.

Gibt es rechtlich nicht eine Regel? Ich komme aus Baden-Württemberg, wie schaut es rechtlich dort aus?

Bitte um schnelle Antwort!! Danke!!
lnstinkt
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.12.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2008 - 14:20:40    Titel:

Ganz unrechtlich gesprochen:
Die Vertrauensbasis ist offensichtlich gestört. Ich würde für alle Fehlzeiten die Atteste parat haben, die deine Abwesenheit dokumentieren. Darüber hinaus würde ich keine Geschichten erfinden, sondern ganz klar die Wahrheit sagen. Wenn es noch andere Gründe gab, warum du nicht anwesend warst, dann würde ich die offen und ehrlich ansprechen.

Lehrer helfen ja gerne - gerade wenn man sich besserungswillig zeigt. Was sie aber gar nicht mögen ist, wenn man sie verarscht. Das merken die sofort.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Schulrecht Frage wichtig für mich!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum