Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Komm mit nach Schkölen...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Komm mit nach Schkölen...
 
Autor Nachricht
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2008 - 11:04:29    Titel: Komm mit nach Schkölen...

Ich habe eine deutsche Stadt entdeckt... Ihr Name ist seltsam: Schkölen...

Ich bin erstaunt. Denn ich kenne den Laut "sch", am Wortanfang von einem "k" gefolgt, nicht.

Der "sch"-Laut befindet sich - stellt Euch vor: ich weiß es! - in "sp" und "st" (selbstverständlich ohne von den "über den spitzen Stein stolpernden" Hamburgern zu sprechen...).

Dann gibt es eine Menge "sch" von den Vokalen gefolgt: Schaf, Schiff, schön etc.

Und "sch" von den Konsonanten gefolgt: Schlaf, Schmach, Schnee, Schrei, Schwan.

Also nur diese 5 Konsonanten: "l", "m", "n", "r" und "w".

Dann entdecke ich "Schkölen"! Schkölen in Thüringen! Schkölen, Einheitsgemeinde von "Zschorgula"!

Ich weiß, es handelt sich um die Eigennamen. Aber wo kommen diese Lautkombinationen in meinem Deutsch her?

Beau
neleabels
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2008
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2008 - 15:08:04    Titel:

Die Lautkombination "schk" gehört nicht zum Phoneminventar des Hochdeutschen, das ist richtig, kommt aber in einigen Dialekten vor (einmal vor dem inneren Ohr eine schwäbische Hausfrau schimpfen lassen! Wink) Schkölen liegt in Thüringen, die Heimatstadt des Trabbis ist Schkopau und wahrscheinlich gibt es noch andere solche Namen.

Nele
Zwanglos
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.10.2006
Beiträge: 2912
Wohnort: Taipeh

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2008 - 16:18:51    Titel:

Schkrecklich!
Rico1979
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2008
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 13 Dez 2008 - 23:53:33    Titel:

Zitat:
die Heimatstadt des Trabbis ist Schkopau

Das stimmt leider nicht, denn der Trabbi wurde in ZWICKAU (Sachsen) gebaut! SCHKOPAU ist die Heimatstadt von "Plaste und Elaste"! Ich als alter Ossi weiß das!

LG

Rico!
Justav
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.01.2006
Beiträge: 2695

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 00:01:51    Titel:

Auch bekannt ist der Flughafen Leipzig Schkeuditz, wo ich bereits gewesen bin.
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 13:09:08    Titel:

Rico1979 hat folgendes geschrieben:
der Trabbi wurde in ZWICKAU (Sachsen) gebaut! SCHKOPAU ist die Heimatstadt von "Plaste und Elaste"! Ich als alter Ossi weiß das!

Rico - ein Ossi?! Ach, wie romantisch! Sächselst Du?

... Trabi und Wartburg... Wartburgfeste... Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg... Venusberg... Plaste und Elaste... Sachsen!... DDR: wie romantisch! Ich muss hinfahren!

Aber es gibt keine DDR mehr... Ist aber das Sächseln geblieben? Denn für mich ist das das Romantischste... Wenn jemand so sexy sächselt, kann ich einfach nicht widerstehen...

Beau
E-Engineering-Student
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2006
Beiträge: 1607
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 13:48:25    Titel:

Beau hat folgendes geschrieben:
Rico1979 hat folgendes geschrieben:
der Trabbi wurde in ZWICKAU (Sachsen) gebaut! SCHKOPAU ist die Heimatstadt von "Plaste und Elaste"! Ich als alter Ossi weiß das!

Rico - ein Ossi?! Ach, wie romantisch! Sächselst Du?

... Trabi und Wartburg... Wartburgfeste... Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg... Venusberg... Plaste und Elaste... Sachsen!... DDR: wie romantisch! Ich muss hinfahren!

Aber es gibt keine DDR mehr... Ist aber das Sächseln geblieben? Denn für mich ist das das Romantischste... Wenn jemand so sexy sächselt, kann ich einfach nicht widerstehen...


Das ist ja mal wieder typisch, DDR = Sachsen. Dass das nicht zutrifft ist ja wohl klar, denn Mecklenburg-Vorpommern oder auch Brandenburg und dem nördlichen Sachsen-Anhalt sächselt niemand.
Rico1979
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2008
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 20:03:49    Titel:

Zitat:
Rico - ein Ossi?! Ach, wie romantisch! Sächselst Du?


Nein, ich sächsele NICHT!!! In der DDR gab es ja nicht NUR die Sachsen! Es gab ja auch noch die Thüringer, die Sachsen-Anhaltiner, die Berliner, die Brandenburger und die Mecklenburger! Die DDR bestand NICHT nur aus Sachsen!!

Ich bin in OST-BERLIN aufgewachsen!

Aber der Trabbi wurde nun mal in Sachsen gebaut! Und die "Plaste und Elaste"-Firma hatte Ihren Sitz in Schkopau, was (soweit ich informiert bin) auch in Sachsen liegt!

LG

Ricardo!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Komm mit nach Schkölen...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum