Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Deutsche Wirtschaft schwächelt - Fachkräftemangel Adé
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35 ... 38, 39, 40, 41, 42  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Deutsche Wirtschaft schwächelt - Fachkräftemangel Adé
 
Autor Nachricht
Heizaaa1
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.10.2006
Beiträge: 678
Wohnort: nrw

BeitragVerfasst am: 12 Jan 2009 - 13:43:18    Titel:

@ Wirtschaftsinformatiker:

hast du überhaupt schonmal gearbeitet, also weisst du überhaupt wovon du redest ? Hört sich eher nach so hören sagen wissen an...

Bei uns im Ruhrgebiet hat sowieso fast jeder grössere Fertigungsbetrieb Schichtarbeit was soll da anders sein als sonst wo ? Klar gibts Leute die auf der Arbeit saufen und nix gebacken kriegen ... war bei meinem Ausbilder damals auch so Very Happy aber das ist eher nicht der Großteil...hört sich bei dir so herablassend an wenn du über das primitive Arbeitervolk redest, du als privilegierter "Akademiker" ...

soll kein Angriff sein nur mein Eindruck Smile
Marmic
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2007
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 11:38:38    Titel:

http://www.welt.de/wirtschaft/article3012776/Autobranche-schickt-Zehntausende-in-Kurzarbeit.html
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7571

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 13:12:49    Titel:

Das Problem ist ja noch nichtmal die Kurzarbeit der Stammbelegschaft, sondern die Situation der vielen Leiharbeiter. Die werden einfach vor die Tür gesetzt und von den Zeitarbeitsfirmen anschließend in die Arbeitslosigkeit entlassen...
Heizaaa1
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.10.2006
Beiträge: 678
Wohnort: nrw

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 13:43:12    Titel:

Es ist in unserer Gesellschaft nunmal leider so das immer die jenigen mit entweder der geringsten Qualifikation oder mit den schlechtesten Vertragsbedingungen zuerst auf dem Schlauch stehen... das sind halt meistens Leiharbeiter.
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7571

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 13:49:46    Titel:

Joah, wobei Leiharbeiter gar nichtmal die schlechteste Qualifikation haben müssen.

Eine Bekannte wurde vor kurzem an eine Zeitarbeitsfirma outgesourced und sagt zum Beispiel, dass dort nur 1/3 der vermittelten Leiharbeiter keine abgeschlossene Berufsausbildung haben. Leiharbeit ist längst nicht mehr das Tagelöhnergeschäft ungelernter Nichtsnutze, wie im Mittelalter...
Celtic-Tiger
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2008
Beiträge: 2079

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 13:56:16    Titel:

Brauchst bloß von deinem tollen IGM-Schichtbetrieb nicht übernommen werden, ohne Berufserfahrung landet man schneller in der Zeitarbeit als man meint!
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7571

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 14:15:19    Titel:

Gerade Großkonzerne bilden heute deutlich über Bedarf aus. Zum Einen natürlich um sich die besten Leute für die Übernahme rauszusuchen, zum Anderen um ihrer sozialen Verantwortung gerecht zu werden...
Heizaaa1
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.10.2006
Beiträge: 678
Wohnort: nrw

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 15:25:23    Titel:

Ich sagte ja geringste Qualifikation ODER schlechtesten Vertragsbedingungen und die hat man als Leiharbeiter nunmal fast immer.
In meinem Bekanntenkreis sind einige die bei Zeitarbeitsfirmen arbeiten, teilweise mit, teilweise ohne Ausbildung. Die Bezahlung ist halt in der Regel nicht die eines Industriellen Arbeitgebers und die Position des Arbeiters lässt dem Arbeitgeber, der die Leistung in Anspruch nimmt nunmal entscheiden ob er ihn von jetzt auf gleich nichtmehr "braucht". Das ist natürlich auch keine angenehme Situation zu wissen das man nix zu melden hat.

Mag bei Akademikern die dort angestellt sind viellicht nicht so stark zutreffen, das weiss ich nicht, kenne keinen Ing. oder so der bei ner Zeitarbeitsfirma ist.

Kenne eigentlich keinen der damit wirklich zufrieden ist und lange da bleiben will.
lepper
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.01.2006
Beiträge: 418

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 18:33:19    Titel:

Heizaaa1 hat folgendes geschrieben:
Mag bei Akademikern die dort angestellt sind viellicht nicht so stark zutreffen, das weiss ich nicht, kenne keinen Ing. oder so der bei ner Zeitarbeitsfirma ist.
Kenne eigentlich keinen der damit wirklich zufrieden ist und lange da bleiben will.

wo willst du heute gehen? groß Konzerne haben Einstellungsstopp und auch wenn sie den Einstellungsstopp nicht haben, dann kommt man so einfach nicht rein. Ich probiere schon seit 3 Jahren aber ohne Erfolg. Bei den namenhaften Mittelständler habe ich schon gearbeitet und ich kann nur eins sagen, die Zeitarbeitsfirmen haben mir mehr Gehalt (sogar viel mehr) angeboten als die Mittelständler. Jetzt kannst du dich fragen warum es so ist?
Z.B. bei Siemens, Conti... gibt es Projektleiter, die bei Zeitarbeitsfirmen beschäftigt sind.
Kniescheibe
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 225
Wohnort: Trostberg (Bayern)

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2009 - 19:00:51    Titel:

nen entfernter Bekannter von mir hatte nach 16 Semestern sein Etechnikstudium abgeschlossen vor zwei Jahren und arbeitet seit dem bei ner Leiharbeitsfirma am Band von nem Mittelständer, Qualifikation hätte er wohl trotz des langem Studiums
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Deutsche Wirtschaft schwächelt - Fachkräftemangel Adé
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35 ... 38, 39, 40, 41, 42  Weiter
Seite 32 von 42

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum