Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

laser diode cd drive
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> laser diode cd drive
 
Autor Nachricht
codewappler
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 15:29:51    Titel: laser diode cd drive

Ich habe eine Laserdiode aus einem alten CD Laufwerk.

Sie hat drei Anschlüsse. Ist es möglich diese Diode zum leuchten zu bringen mit 5V Spannung von einem Computer Netztiel? Sollte man da noch einen Widerstand einbauen?

Die Diode dürft ja nicht mehr Leistung als ein Laserpointer haben, oder?

Irgendjemand muss das doch wissen, ob das grundsätzlich geht? Eine größere Gefahr als bei einem Laspointer von Mediamarkt besteht ja auch ned. Aber möglicherweiße ist das Licht gar ned im sichtbaren Bereich, oder doch?
xDr_LECTERx
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2007
Beiträge: 263

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 19:36:22    Titel:

es ist grundsätzlich davon abzuraten, mit lasern "herumzuspielen", da du dir dadurch ganz leicht das sehvermögen nehmen kannst, meiner meinung solltest du das bei deinem wissensstand, den ich aus deinem post für die elektrotechnik annehme, ganz einfach lassen.
mgor
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 371

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 19:55:23    Titel:

mit dem Laser zu experimentieren lohnt sich nicht. Focusiert ist der Laser auf ca. 5mm. Damit bekommst Du also keinen Lichtpunkt über einen halben Meter an die Wand.

Wenn Du einen Cd Player hast, (wo vielleicht nach oben der Deckel aufgeht), könntest Du mit einem Streichholz den Sicherungsschalter drücken und Du würdest, falls keine Cd eingelegt ist, ein schwaches rotes Licht in der Linse sehen. Wenn Du das mit ner Cd machst, (in einem dunklen Raum) dann siehst Du den Laserpunkt durch die Cd strahlen.

Wie gesagt, eher sinnlos und unspektakulär.

Trotzdem nochmal zur Sicherheit:
NIEMALS DIREKT IN DEN STRAHL BLICKEN.
codewappler
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 19:58:40    Titel:

@ xDr_LECTERx

Keine standard Floskeln Bitte!

Wenn du möchtest teste meinen Elektrotechnik Wissenstand

Wir Wissen alle, dass Dioden aus n und p Leitern bestehen, oder?
und möglicherweise Licht emmitieren, das monchromatisch und polarisiert ist???

Aber die komplizierten quantenmechanischen Vorgänge, die dahinter stecken wissen wohl nur die mit einem IQ von 220 im CERN?


Zuletzt bearbeitet von codewappler am 14 Dez 2008 - 20:01:18, insgesamt einmal bearbeitet
sarc
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 2657

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 20:00:46    Titel:

Also einmal liegt das Licht dieses Lasers ziemlich am Rand des sichtbaren Bereichs. Wie gut du den Strahl da wirklich zu sehen kriegst kann ich dir nicht sagen.

Auch ansonsten würd ich dir von solchen Experimenten abraten. Spätestens wenn es sich um nen Brenner haben sollte - die haben nämlich durchaus ernstzunehmende Leistungen, mit denen du durchaus ernstzunehmend blind werden kannst.
Auch ansonsten ist mit einem Laser nicht zu spaßen - auch mit den Laserpointer nicht! Dass die Dinger ungefährlich sind ist ein Mythos, wenn du direkt in den Laserpointer schaust kannst du dir auch damit die Augen kaputtmachen. Billige China-Pointer können fokussiert auch gern mal was abfackeln...

Eigene Experimente sind natürlich was schönes, aber man sollte schon halbwegs wissen, auf was man sich da einlässt. Du scheinst momentan weder Ahnung von Elektronik noch von Lasern zu haben. Also würd ich empfehlen, dich einfach in der Richtung schlau zu machen und diese Vorhaben auf später zu verschieben.
codewappler
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 20:04:38    Titel:

Ja aber ich denke nicht, dass das Risikio nicht größer ist, als sich einen Laserpointer zu kaufen?

Ausserdem: Mein Post hat im Prinzip """nichts""" mit Elektrotechnik zu tun!
Desswegen, ja das Physik Forum!

Ich will auch keinen "selfmade" Laserpointer. Ich will einfach nur wissen, ob man 5 oder 5000V anhängen soll, und welcher Strom durchgehen soll, damit das Ding, was tut?
xDr_LECTERx
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2007
Beiträge: 263

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 20:27:38    Titel:

so, du glaubst also laserpointer sind ungefährlich?

und wenn du wirklich ahnung von elektrotechnik hast, versteh ich nicht, warum du wissen willst, welche spannung du brauchst, wenn du ein cd-laufwerk bei dir hast, sollte daraus ja ersichtlich sein, was du brauchst, und ja, du benötigst einen widerstand
codewappler
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 20:31:48    Titel:

@ xDr_LECTERx

Ja, vielleicht habe ich keine Ahnung von Elektrotechnik!

Aber wiso sollte ich etwas nicht tun nur weil ich mich damit nicht zu 110% auskenne?

Desswegen frage ich ja: sind es eher 5V 5,6V oder 12V, oder doch 3V, oder kommt es nur auf den Strom an?

Ich frage ja nicht nach der Anleitung zum Bau einer Atombombe! Ich möchte nur wissen, ob jemand das schon versucht hat?
xDr_LECTERx
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2007
Beiträge: 263

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 20:41:59    Titel:

du solltest das nicht tun, weil es dabei um deine gesundheit gehen, da könntest du als laie auch gleich an ner steckdose rumbasteln

die diode kommt normalerweise an ne 5V leitung, wird aber wahrscheinlich gleich durchfliegen, weil das netzteil ne relativ hohe leistung bereitstellt (bei meinem 30A)
codewappler
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 20:49:34    Titel:

@ xDr_LECTERx

Ja, desswegen: Strombegrenzung mit Widerstand, aber welcher?

Ohne es lächerlich zu machen stimme ich mit der Meinung deines Postes überein.

Ich bin aber auch kein 100% Laie. Ich meine zwischen Laie und Experte gibt es ja auch abstufungen oder?

Und an der Steckdose habe ich schon herumgeschraubt.

Man kann mich natürlich von echter Gefahr überzeugen: Angenommen es gibt einen Grund, dass diese Diode gefährlicher als ein Laser-Pointer ist, würde ich meine Finger davon lassen!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> laser diode cd drive
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum