Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ein par Gramatikfragen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Spanisch-Forum -> Ein par Gramatikfragen
 
Autor Nachricht
Bart0815
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 17:17:27    Titel: Ein par Gramatikfragen

Hallo,

Übersetze ich " Das ist Martin " mit

"Es Martin", oder "Esto es Martin", und wo ist da der Unterschied ?

Wie würdet ihr " Segovia ist eine Spanische Stadt mit einer schönen Altstadt" Übersetzen ?
So: Segovia es una ciudad espanola que tiene un casco antiguo hermaso.
Oder: Segovia es una ciudad de espanol ...

Wie würdet ihr außerdem " Sie fahren mit dem Zug nach Malaga" Übersetzen ?
So: Manana ellos van el tren para Malaga.
Oder: Manana ellos van en el tren a Malaga.
Ist beides richtig, oder habe ich dort irgendwo einen Fehler ?

Letzte Frage, wie schreibe ich Zahlen z.B 52 richtig ?
Auseinander also cincuenta y dos
oder zusammen, also cincuentaydos

Vielen Dnak für eure Hilfe und noch einen schönen, dritten Advent.
ReB90
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.09.2008
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 20:07:04    Titel:

Hallo

zu deiner ersten Frage kann ich dir nicht viel sagen,außer,dass man es mit 'esto' nochmal hervorhebt,dass das Martin ist.

Segovia es una ciudad espanola que tiene un casco antiguo hermaso.

Manana ellos van en el tren a Malaga. Wobei ich meine mich zu erinnern,dass,wenn du Transportmittel beschreibst, du 'con' benutzen musst.
Dann wäre das: Manana ellos van con el tren a Malaga.

Das wären meine Vorschlage, sicher bin ich mir das auf keinen Fall Very HappyD

besos^^
rOYAL.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 2093
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 20:17:00    Titel:

ReB90 hat folgendes geschrieben:
Wobei ich meine mich zu erinnern,dass,wenn du Transportmittel beschreibst, du 'con' benutzen musst.

No, es falso, "en" es la preposición adecuada...

Mañana van a ir a Málaga en tren.

52 = cincuenta y dos
Bart0815
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 20:47:38    Titel:

Schonmal danke euch beiden Very Happy
ReB90
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.09.2008
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 21:01:46    Titel:

oh,danke Royal.
Und wieder was dazu gelernt Smile
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 21:50:12    Titel:

Bart0815 hat folgendes geschrieben:
Übersetze ich " Das ist Martin " mit

"Es Martin", oder "Esto es Martin", und wo ist da der Unterschied ?

Ach! Diese spanischen Verbe "ser" und "estar" (das deutsche Verb "sein") - die Anwendung dieser zwei Verben ist ein echter Albtraum! Stellst Du Dein Google auf "Spanisch" ein, kriegst Du die Antwort auf Deine Frage: "ungefähr 342.000 Seiten auf Spanisch für ser y estar ejercicios"... Wenn Du alle Übungen machst, lernst Du - vielleicht! - den Unterschied zwischen "ser" und "estar"...

Beau
rOYAL.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 2093
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 21:56:24    Titel:

auch wenn es einen anderen Anschein hat, lieber Beau, aber "esto" ist hier keine Beugung von "estar" Wink

"esto": dies/er/es (hier)
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 22:16:09    Titel:

Oh, wie blöd von mir, lieber rOYAL! Ich habe es falsch verstanden. Ich danke Dir.
Aber findest Du auch, dass es mit den zwei Verben für "sein" im Spanischen wirklich kompliziert ist?

Sei herzlich gegrüßt!

Beau
rOYAL.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 2093
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2008 - 20:53:52    Titel:

Oja, besonders, wenn es noch etwas spezieller wird - beim Wetter zum Beispiel:

El tiempo es mal, está nublado y hace mucho frío -.-

Warum kann man sich nicht einfach auf ein Verb einigen? Wink
TVU*55
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2008
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2009 - 18:47:04    Titel:

Zur allerersten Frage, ob ich sage "Es Martin" oder "Esto es Martin" hilft vielleicht folgender Hinweis: "Es Martin" würde ich eher als Antwort auf eine Frage geben, z.B. "Quién es el hombre en el coche?" => "Es Martin".

"Esto es Martin" hingegen wäre meine Aussage, wenn ich besonders auf ihn hinweisen will oder wenn ich jemandem unaufgefordert ein paar Personen zeigen, darunter den "Martin".

Die Unterscheidung "ser" und "estar" gelingt gut, wenn man "ser" immer damit assoziert, dass man damit etwas oder jemanden "definiert", also seine grundsätzlichen Eigenschaften beschreibt. "Estar" hingegen dient der Beschreibung veränderlicher Eigenschaften. Diese Regel ist sicher zu simpel, um damit IMMER erfolgreich zu sein, für 95% der Fälle wirds aber hinhauen.

Das Beispiel von oben ist ein typisches Beispiel, es muss "Es Martin", nicht "Está Martin" lauten - der Junge wird immer Martin heißen, egal was passiert.

Anders hingegen wäre "Soy casado" falsch. Dass ich verheiratet bin, ist keine Grundeigenschaften von mir, daher muss es "Estoy casado" heißen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Spanisch-Forum -> Ein par Gramatikfragen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum