Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mal wieder eine Frage zur Molmasse...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Mal wieder eine Frage zur Molmasse...
 
Autor Nachricht
mighty_m
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.07.2008
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 19:34:08    Titel: Mal wieder eine Frage zur Molmasse...

Hallo,

bevor ihr mich gleich beschimpft ob meiner Unfähigkeit: Ich verstehe es wirklich nicht! Trotz Wikipedia und anderer Internet-Recherche.

Fragestellung:
Ich habe eine Konzentration eines Stoffes R von 10µg/ml, der Stoff hat die molare Masse 300g/Mol.

Diese Konzentration möchte ich nun in Mol (oder Mol pro Liter?) angeben:
gemäß der Formel aus Wikipedia habe ich gerechnet: 10mg/L : 300 g/Mol = 33,3 µMol/Liter.

So weit, so gut.

Meine Frage: Ist das dann das gleiche wie 33,3µM (also ist M=Mol pro Liter oder oder ist M=Mol?)
Ich lese nämlich in Publikationen, mit denen ich gerade arbeite, ständig die Angabe µM für Konzentrationen und frage mich, ob das jetzt MikroMol oder MikroMol pro Liter bedeutet. Das verwirrt mich wirklich sehr!

Mein eigentliches Problem dabei ist:
Wie muss ich die Einheiten meiner Tabellen, Grafiken etc. korrekt beschriften, wenn ich eine Konzentrationsangabe machen möchte?


Bitte keine Kritik bezüglich meines Intellektes Wink
Ist halt ein sehr schwieriges Thema für mich.
sc1991
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.06.2007
Beiträge: 78
Wohnort: Cloppenburg/NDS

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 19:55:14    Titel:

Die Schreibweisen 1M-Lösung und Lösung mit c=1 mol/l sagen dasselbe aus, nämlich dass die Lösung eine Konzentration von einem Mol pro Liter hat.
1M-Lösung (sprich:einmolare Lösung) ist allerdings der veraltete Begriff also besser die andere Schreibweise benutzen Wink

LG Very Happy
mighty_m
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.07.2008
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 20:14:38    Titel:

klar, habs verstanden und nochmal bei Wikipedia nachgelesen, und dort steht auch, dass µM veraltet ist und heute µmol/l verwendet werden sollte.
Das muss ich doch tatsächlich zigmal überlesen haben Confused
Dummerweise stehen in vielen aktuellen Publikationen die Konz.-Angaben immer noch in µM. Das werd ich dann mal besser machen!
Vielen Dank sc
p8003
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 2488
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2008 - 20:18:35    Titel:

Das wird auch noch eine Weile dauern bis diese "Unschönheit" bzw. Verwirrung ausgerottet sein wird. Ich habe vor kurzem erst eine Arbeit eingereicht und dazu die Angaben mol/L bzw. µmol/L verwendet. Mein Prof hats durchgestrichen und wollte µM bzw. M lesen...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Mal wieder eine Frage zur Molmasse...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum