Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Die rechte Hyperaktivität - Angriff auf Passauer Polizeichef
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21 ... 31, 32, 33, 34, 35  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Die rechte Hyperaktivität - Angriff auf Passauer Polizeichef
 
Autor Nachricht
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7571

BeitragVerfasst am: 24 Dez 2008 - 13:21:03    Titel:

Soll ich jetzt Hitler ziteren?

Der hatte zumindest deutlich mehr Symphatisanten im deutschen Volk, als die RAF...
Mephistoles
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 06.04.2008
Beiträge: 2193

BeitragVerfasst am: 25 Dez 2008 - 04:25:50    Titel:

xmisterDx hat folgendes geschrieben:
Soll ich jetzt Hitler ziteren?


Das zumindest würde endlich mal dem Thema gerecht werden...
Im Gegensatz zu provozierten Aussagen zum anderen politischen Spektrum Rolling Eyes
Ecclesiastes
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 1411

BeitragVerfasst am: 25 Dez 2008 - 13:17:04    Titel:

Snapdragon hat folgendes geschrieben:


Zitat Ulrike Meinhof, ca. 1970, abgedruckt unter anderm in "Der Spiegel" 37/1997, S.67:

"Der Typ in der Uniform ist ein Schwein, das ist kein Mensch. Und natürlich kann geschossen werden."


Ich wage zu bezweifeln, dass sie so etwas gesagt hat.

So äußert sich nur jemand, der ausgesprochen dumm ist, und Ulrike Meinhof war nicht nur nicht dumm, sie war brilliant.

Das Zitat würde ich eher der damaligen Propagandakampagne zuordnen, erfunden von Dummen, zum Plaisir der Verblödeten.
Elzéard B.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.12.2008
Beiträge: 1150

BeitragVerfasst am: 25 Dez 2008 - 13:24:05    Titel:

Natürlich hat sie das gesagt, das ist übrigens eines ihrer "berühmtesten" bzw. aus heutiger Sicht wohl eher als traurig einzustufenden Zitate.

Und klar war sie brilliant ! Ich find es auch unglaublich brilliant Leute aufzuhetzen und "Klassenfeinde" umzubringen!
Ecclesiastes
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 1411

BeitragVerfasst am: 25 Dez 2008 - 13:29:00    Titel:

Elzéard B. hat folgendes geschrieben:
Natürlich hat sie das gesagt, das ist übrigens eines ihrer "berühmtesten" bzw. aus heutiger Sicht wohl eher als traurig einzustufenden Zitate.


Ja, sicher. Hast du selbst gelesen, was?

Oder warst du gar dabei?
Elzéard B.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.12.2008
Beiträge: 1150

BeitragVerfasst am: 25 Dez 2008 - 13:39:41    Titel:

Damit auch der letzte RAF- Fan hier überzeugt ist:

http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=44931157

Zitat:
Ulrike Meinhof über die Baader-Aktion
Den Aufbau einer "Roten Armee" will die linksextreme Gruppe um Ulrike Meinhof betreiben, die an der Baader-Befreiung beteiligt war. Ihre Überlegungen hat die steckbrieflich gesuchte Journalistin auf Tonband gesprochen. Der SPIEGEL veröffentlicht nachstehend unredigierte Auszüge, die mit der Antwort auf die Frage beginnen, warum Baader befreit worden sei


Zitat:
Das ist ein Problem, und wir sagen, natürlich, die Bullen sind Schweine, wir sagen, der Typ in der Uniform ist ein Schwein, das ist kein Mensch, und so haben wir uns mit ihm auseinanderzusetzen. Das heißt, wir haben nicht mit ihm zu reden, und es ist falsch überhaupt mit diesen Leuten zu reden, und natürlich kann geschossen werden.



Dieses Tonband haben wir uns zur Schulzeiten im Geschichtsunterricht während der RAF Reihe sogar noch auszugsweise angehört. Ich weiss ja nicht, ob du jemals in den Genuss einer Geschichtsstunde gekommen bist, vermute aber eher nicht, sonst würdest du so etwas nicht von dir geben.

Ich an deiner Stelle würde mal selber darüber nachdenken, was du hier sagst.
Ecclesiastes
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 1411

BeitragVerfasst am: 25 Dez 2008 - 13:53:30    Titel:

Elzéard B. hat folgendes geschrieben:
Damit auch der letzte RAF- Fan hier überzeugt ist:

http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=44931157


Man muss kein RAF-Fan sein, um zu wissen, dass in Deutschland zuweilen massiver Kampagnenjournalismus betrieben wird - zu Nutz und Frommen der immer selben Gruppierungen.

Elzéard B. hat folgendes geschrieben:

Ich an deiner Stelle würde mal selber darüber nachdenken, was du hier sagst.


Werd' nicht albern.
Elzéard B.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.12.2008
Beiträge: 1150

BeitragVerfasst am: 25 Dez 2008 - 14:08:51    Titel:

Klar, war alles nur Kampagnenjournalismus. Die haben auch ihr Tonband gefälscht. Mit Sicherheit.

Und ich werde nicht albern, wenn ich jemandem, der eine Massenmörderin und Hetzerin als "brilliant" bezeichnet, empfehle, mal darüber nachzudenken, was er/sie gerade sagt.
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24255

BeitragVerfasst am: 25 Dez 2008 - 14:53:03    Titel:

Nun, die Einschätzung der Intelligenz bestimmter Leute hat wenig mit der Einschätzung ihres Tuns, und wie sie ihren Intellekt eingesetzt haben, zu tun. Napoleon war z.B. auch hochintelligent, Hitler dagegen strohdoof. Und beide haben ganz Europa mit Krieg überzogen, was massiv abzulehnen ist!


Cyrix
Elzéard B.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.12.2008
Beiträge: 1150

BeitragVerfasst am: 25 Dez 2008 - 15:01:16    Titel:

Hätte er "intelligent" gesagt, wär es ja halb so schlimm gewesen.
"Brilliant" finde ich dagegen verherrlichend und bezieht sich keineswegs nur auf den IQ der jeweiligen Person. Es kommt von "stark strahlend" und ich denke nicht, dass man die Massenmorde der RAF so bezeichnen kann.

Genauso lächerlich ist es, zu leugnen, dass sie so etwas ja überhaupt nie gesagt hätte.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Die rechte Hyperaktivität - Angriff auf Passauer Polizeichef
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21 ... 31, 32, 33, 34, 35  Weiter
Seite 18 von 35

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum