Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lösen durch Einsetzen!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lösen durch Einsetzen!
 
Autor Nachricht
Calculus
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 02.01.2008
Beiträge: 5077
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2008 - 20:20:18    Titel:

Nein, stimmt immernoch nicht, schau dir an was ich unter "beachte" geschrieben habe.


Zitat:
Würde es sich auch bei manchen aufgaben Lohnen geteilt zurechnen?

Meiner Meinung nach wirds beim Teilen einfach zu unübersichtlich, aber wie du rechnest musst du selber entscheiden.
Tiimiiiboy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.12.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2008 - 20:35:13    Titel:

beim beachten meinst du die vorzeichen oder?

wenn ja müsste die aufgabe so aussehen, oder?


10y+30+10y=30
20y=0??

so lang ist her mit den vorzeichen!

oder muss ich das + vom 10y auch in - machen?

10y-30-10y=30
0=0?

Sorry das ich wegen so einen einfachen kram euch/dich nerve! Confused
Calculus
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 02.01.2008
Beiträge: 5077
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2008 - 20:45:14    Titel:

0 = 0 sollte rauskommen.


Daraus erkennt man, dass beide Gleichungen äquivalent sind, die Lösungsmenge ist also gleich der Lösungsmenge der ersten Gleichung.
Tiimiiiboy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.12.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2008 - 20:58:59    Titel:

Danke dir Calculus du hast mir sehr geholfen! Dann werde ich jetzt mal schön weiter üben achja!

Da hab ich doch noch eine Frage wir müssen die gleichung auch ein zeichnen...

Wenn ich
3
-
4
habe muss ich dann 4 nach rechts bei der x achse und 3 nach oben oder? +g+

Das war jetzt auch meine letzte frage!

Du hast mir sehr weiter geholfen und bin dir dafür sehr dankbar, dass du soviel geduld hattest! Very Happy Smile
Calculus
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 02.01.2008
Beiträge: 5077
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2008 - 21:34:23    Titel:

Was soll denn 3 - 4 sein?


Wenn du eine lineare Gleichung hast, formst du sie um bis du eine lineare Funktion erhältst.


Beispiel:
4x + 2y = 4
2y = 4 - 4x
y = 2 - 2x Arrow Diese Funktion zeichnest du ins Koordinatensystem. Wenn du ein ganzes Gleichungssystem hast, dann formst du alle linearen Gleichungen in diese Form um und zeichnest sie ein. Der Schnittpunkt dieser Geraden ist die Lösung des Gleichungssystems.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lösen durch Einsetzen!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum