Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Redoxreaktionen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Redoxreaktionen?
 
Autor Nachricht
kruuni
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.12.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 16 Dez 2008 - 11:39:10    Titel: Redoxreaktionen?

Hallo zusammen

Kann mir jemand bei dieser Reatktiongleichung helfen??

Die Gleichung sollte mit hilfe von Elektronenbrücken korrigiert werden...
in der Lösung steht ganz zuvorderst eine 6, ich komme aber auf eine 3??


__Fe+2S+6O4-2 + __K2+1Cr2+6O7-2 + __H2+1S+6O4-2 --> __Fe2+3(S+6O4-2)3 + __Cr2+3(S+6O -2)3 + __K2+1S+6O4-2 + __H2+1O-2

(Sorry wegen den nicht hoch- resp. tiefgestellten Zahlen, die Zahlen mit einem + vorndran wären die hochgestellten)
p8003
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 2488
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 16 Dez 2008 - 12:47:09    Titel:

Ox: Fe^2+ --> Fe^3+ + e^- | * 6
Red: Cr2O7^2- + 6 e^- + 14 H^+ --> 2 Cr^3+ + 7 H2O
===========================
6 Fe^2+ + Cr2O7^2- + 6 e^- + 14 H^+ --> 6 Fe^3+ + 6 e^- + 2 Cr^3+ + 7 H2O

bzw.
6 FeSO4 + K2Cr2O7 + 7 H2SO4 --> 3 Fe2(SO4)3 + Cr2(SO4)3 + K2SO4 + 7 H2O

Ach ja:
Am besten die Redoxgleichung erst mal ohne die (unbeteiligten) Kat- bzw. Anionen aufstellen (hier also Sulfat und Kalium). Das Ausgleichen macht man zum Schluss und es sollte dann zwangsmäßig von selbst aufgehen (ansonsten ist irgendwo ein Fehler drin).

Oxidationszahlen gibt man üblicherweise in römischen Ziffern an, also statt +2 +II, +6 +VI etc., dann ist es auch einfacher Oxidationzahlen von Ladungsangaben zu unterscheiden...
kruuni
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.12.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 16 Dez 2008 - 13:43:29    Titel:

Vielen vielen Dank für die Antwort

ich hätte noch eine andere Frage zur Redoxreihe...

CuCl2 + Fe <-- / --> FeCl2 + Cu

wie finde ich mit hilfe der Redoxreihe heraus, in welche Richtung der Pfeil geht?
wiscom
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 1692

BeitragVerfasst am: 16 Dez 2008 - 20:11:24    Titel:

Der edlere Stoff scheidet sich ab; der unedlere geht in Lösung.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Redoxreaktionen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum