Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wissen Schreibende nicht, dass es ein Standarddeutsch gibt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Wissen Schreibende nicht, dass es ein Standarddeutsch gibt?
 
Autor Nachricht
oberhaenslir
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.09.2007
Beiträge: 781

BeitragVerfasst am: 17 Dez 2008 - 11:28:38    Titel: Wissen Schreibende nicht, dass es ein Standarddeutsch gibt?

.

Wissen viele Schreibende nicht, dass ein Standarddeutsch existiert?

Zur Formulierung der Fragen in diesem Forum:

Nicht viele Fragen in diesem (universitären!) Forum sind in einem korrekten Standarddeutsch formuliert. Wie kommt das?

Da Standarddeutsch die Kommunikation im deutschen Sprachraum und unter Deutschsprachigen auf der ganzen Welt erst ermöglicht, fände ich es eine Frage von Rücksicht und Höflichkeit, die Anwendung dieses Standards wenigstens zu versuchen. Oder weiss die Mehrheit der Schreibenden gar nicht, dass ein Standarddeutsch existiert? Benützt die Mehrheit ausschliesslich eine nicht standardisierte 'Umgangsspache'?

Auch wähnen sich viele in deutschsprachigen Foren in Deutschland. Sie setzen voraus, dass jeder mehr oder weniger deutschsprachige Leser in jedem Land dies zu merken hat. Sie finden es deshalb nicht nötig, anzugeben, welches der 191 Länder auf der Welt ihre Frage betrifft.

.


Zuletzt bearbeitet von oberhaenslir am 17 Dez 2008 - 18:28:42, insgesamt einmal bearbeitet
Woodstock
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 2450

BeitragVerfasst am: 17 Dez 2008 - 13:06:17    Titel:

Natuerlich wissen hier die meisten, wie man sich in korrektem Deutsch ausdrueckt - behaupte ich mal.

Nachdem das hier aber eine Diskussionsplattform ist, schreibt man eben so, wie man auch annaehernd sprechen wuerde. Eben etwas umgangssprachlich. Damit klingt das Ganze auch etwas natuerlicher und mehr nach Gespraech, und nicht so gestochen.

Wenn ich anspruchsvolle Literatur will, lese ich ein Fachbuch. In Internetforen geht's um Unterhaltung.


Aber ich stimme dir vollkommen zu, dass es bei manchen Beitraegen schon schwer faellt, den Inhalt ueberhaupt zu begreifen, wenn auf saemtliche Satzzeichen und Rechtschreibregeln verzichtet wird.
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 17 Dez 2008 - 13:35:20    Titel:

Aber Freunde! Seid ruhig, bleibt cool! Deutsch ist out in Germany! Tot! Three cheers and a tiger for English!

Beau
Bellis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1545
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 17 Dez 2008 - 14:40:36    Titel:

Beau hat folgendes geschrieben:
Deutsch ist out in Germany! Tot!



Eine gute Nachricht: die Werbemacher in Deutschland haben sich eines Besseren besonnen und bestreben, ihre Reklame fast nur noch in deutscher Sprache zu verfassen. (Da sie gemerkt haben, dass sie nicht so verstanden werden wie sie glaubten.)
neleabels
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2008
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: 17 Dez 2008 - 15:53:02    Titel:

Woodstock hat folgendes geschrieben:
Nachdem das hier aber eine Diskussionsplattform ist, schreibt man eben so, wie man auch annaehernd sprechen wuerde. Eben etwas umgangssprachlich. Damit klingt das Ganze auch etwas natuerlicher und mehr nach Gespraech, und nicht so gestochen.


Etliche Beiträge in diesem Forum, vor allem die aus Schülerhand, lesen sich so wie betrunkenes Gestammel, das ein Analphabet mit halbem Ohr mitprotokolliert. Das ist weder Umgangssprache noch hört sich das irgendwie "natürlicher" an...

Das einzige, was ich daran sehe, ist völlige Gleichgültigkeit dem sprachlichen Ausdruck gegenüber. Rationalisierungen dienen in der Regel, das Unvermögen zu kaschieren - nicht umsonst sind viele Hilferufe mit dem Inhalt "ich kann einfach keine Deutschaufsätze" in entsprechendem Deutsch verfasst.

Nele
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 17 Dez 2008 - 18:35:58    Titel:

In meinem Abiturjahrgang waren damals mehrere Mitschüler, die in ihrem ganzen Leben kein einziges Buch gelesen haben; auch bei den Schullektüren haben sie oft nur die Zusammenfassung im Internet überflogen, ohne den Text selbst zu lesen.
Ehrlich gesagt wundert es mich bei solchen Leuten dann nicht, dass sie kein fehlerfreies Standarddeutsch beherrschen - wo sollen sie es denn gelernt haben?

Und obiger Fall betraf immerhin noch Gymnasiasten, es gibt ja auch jede Menge Kinder aus, wie sagt man so schön, bildungsfernen Familien, deren Eltern selbst gar kein oder nur unzureichendes Deutsch sprechen und die schon als kleine Kinder vor dem Fernseher geparkt werden, um später auf der Hauptschule zu versauern... wie sollen solche Kinder an fehlerfreies Deutsch kommen?

Ich denke aber, dass ein Thread wie dieser eher sinnlos ist... man kann sich vielleicht ein bißchen echauffieren und über die Gründe debattieren, aber eine Änderung der Verhältnisse wird man durch solche Threads sicher nicht erzielen. Das Ergebnis wird höchstens sein, dass sich wieder der ein oder andere auf die Füße getreten fühlt. Wenn man sich in Foren wie diesem hier bewegt, dann muss man sich einfach damit abfinden, dass ein relativ großer Teil der anderen Schreiber Schwierigkeiten mit fehlerfreiem Standarddeutsch hat. Ich denke, es gibt Schlimmeres. Wink
Klimperkasten
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 3408

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2008 - 01:11:30    Titel:

Ich denke, es war gut und sinnvoll, darauf hingewiesen zu haben! Idea
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Wissen Schreibende nicht, dass es ein Standarddeutsch gibt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum