Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

stirling motor, wirkungsgrad
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> stirling motor, wirkungsgrad
 
Autor Nachricht
ebichu87
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beiträge: 260
Wohnort: DE

BeitragVerfasst am: 17 Dez 2008 - 22:13:28    Titel: stirling motor, wirkungsgrad

hallo nochmal. Ich beschäftige mich grade noch mit dieser aufgabe:

Ein Stirlling-Motor wird mit der Heizanlage eines Gewerbehauses kombiniert. Die Temperatur des
Heizkessels beträgt 120°C. Die Umgebungstemperatur im Heizungskeller soll 15°C betragen.


nun soll ich den bestmöglichen wirkungsgrad berechnen.

Was ich mich nun frage: Es gibt ja diesen carnot wirkungsgrad, definiert durch:

n=1-T1/T2

kann ich diesen auch für den sterling motor verwenden?

und dann nochwas:
Wieviel mechanische Arbeit kann in 1h gewonnen werden, wenn die verfügbare Abwärme 20kW
beträgt?

Rechne ich hier dann die 20kW * 3600sec * n (den wirkungsgrad)?

dankeschön Smile
ebi
Cheater!
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 5224
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 17 Dez 2008 - 22:17:18    Titel:

Alles korrekt, was du sagst Smile
ebichu87
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beiträge: 260
Wohnort: DE

BeitragVerfasst am: 17 Dez 2008 - 22:27:40    Titel:

ok super, danke für die message^^

noch etwas kleines zum wirkungsgrad:

n=1-T1/T2
dieser ist ja immer kleiner gleich 1.

welche temperatur ist nun T1 und T2.
Und ich nehme an, ich muss in kelvin rechnen?
Cheater!
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 5224
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 17 Dez 2008 - 22:32:32    Titel:

immer in Kelvin rechnen ja.

Welche Temperatur in den Zähler kommt kannst du einfach ausprobieren Smile

Setz doch mal die höhere ein, merkst du was? Wink
ebichu87
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beiträge: 260
Wohnort: DE

BeitragVerfasst am: 17 Dez 2008 - 22:48:05    Titel:

jau, alles klar. vielen dank cheater
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> stirling motor, wirkungsgrad
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum