Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bedeutung Sprichwort
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Bedeutung Sprichwort
 
Autor Nachricht
JaSa
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2008
Beiträge: 324
Wohnort: Eschweiler

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2008 - 11:41:15    Titel: Bedeutung Sprichwort

Hallo,

Mein Mathelehrer meinte zu mir, als wir die mündlichen Noten bekamen, ich sei wie eine Bank.

Was soll das bedeuten? Meine Note war eine glatte 1. Mit dem Spruch kann ich nichts anfangen.


LG
Vesar
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2008
Beiträge: 1360
Wohnort: Toulouse/Frankreich

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2008 - 11:59:16    Titel:

Er meinte damit sicherlich, dasss du in deinem Inneren im übertragenen Sinne allerhand (mathematischen) Reichtum birgst, eben wie eine Bank.
Beau
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 6875
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2008 - 13:55:28    Titel:

Bist Du sicher, dass Dein Lehrer nicht Banco! gesagt hat - so wie ein Croupier im Casino? Du hast vielleicht als Einziger den Einsatz gehalten...

Beau
JaSa
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2008
Beiträge: 324
Wohnort: Eschweiler

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2008 - 14:08:26    Titel:

Hallo Vesar,

danke für deine(n) Erklärung(sversuch)!


@Beau: Nein, er sagte ausdrücklich "Bank".
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2008 - 14:36:48    Titel:

Hallo JaSa,

Wenn man sagt "Er ist eine Bank", dann meint man damit in der Regel, dass derjenige zuverlässig für kontinuierliche Erfolge sorgt bzw. dass man sich darauf verlassen kann, dass er immer wieder Erfolge bringt.

Man hört diese Redewendung relativ häufig im Zusammenhang mit Sportlern, die über einen längeren Zeitraum konstant gute Leistungen bringen (sagt man z.B. im Fußball "... und hinten in der Abwehr, da ist der Spieler XY eine echte Bank", dann meint man damit, dass der betreffende Spieler zuverlässig und konstant gute Leistungen zeigt).

Auch könnte man etwa über einen Schüler, der in Deutsch immer schlecht, in Mathe aber durchgängig gut war, sagen "In Deutsch konnte er nie etwas reißen, aber in Mathe-Arbeiten, da war er eine Bank".

In deinem Fall ist es genau das gleiche: Da du eine glatte Eins bekommen hast, bist du offenbar konstant sehr gut in Mathe und man kann sich auf deine guten Leistungen in diesem Fach verlassen - das wollte dein Lehrer damit zum Ausdruck bringen. Ist also ein Kompliment. Wink

(Vor dem Hintergrund der aktuellen Finanz- und Bankenkrise wirkt es vielleicht ein wenig zynisch, das man für verlässliche gute Leistungen und Erfolge gerade die Banken als Symbol verwendet, aber das wollen wir im Moment mal beiseite lassen... die Redewendung ist ja schon deutlich älter als die aktuelle Krise. Wink )
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Bedeutung Sprichwort
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum