Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Exception Handling Java
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Exception Handling Java
 
Autor Nachricht
kulturfenster
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 348
Wohnort: Nerdpol

BeitragVerfasst am: 26 Dez 2008 - 18:33:23    Titel: Exception Handling Java

Guten Abend,
Ich habe folgende Aufgabe vor mir:
Zitat:
Bennenen Sie die 3 Komponenten, die in Java für Exception Handling verwendet werden.


Intuitiv kommen mir bei dieser Aufgabe natürlich try, catch und finally ein, doch finally hat mit der Exception an sich ja eigentlch wenig zu tun.

am besten wären 3 deutsche Schlagwörter, damit ich es mir merken kann, also etwas in der Art:

try -> Fehlersuche
catch -> Fehlerbehandlung
...

ich erinnere mich in der Vorlesung diese Schlagwörter gehört zu haben, kann mich jedoch nicht mehr daran erinnern.

Vielen Dank für Tipps!
sarc
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 2659

BeitragVerfasst am: 26 Dez 2008 - 19:18:36    Titel:

Ich halte von solchen Schlagwörtern ehrlich gesagt wenig bis gar nichts. Das führt dazu, dass man sich nur die Schlagwörter merkt, aber keine Ahnung hat, was genau es mit dem Zeug auf sich hat. Du kannst jetzt zwar try und catch mit Schlagwörtern versehen, aber weißt du wirklich, was es damit auf sich hat?

Zur Aufgabe an sich: Ich persönlich würd das gesamte try ... catch ... finally Konstrukt nur als eine Komponente sehen. Damit behandelst du Exceptions. Als nächstes musst du noch auf einen Fehler hinweisen / ihn auslösen (Stichwort: throw / throws). Als dritte Komponente würde ich die Exception selber sehen, auch dazu kann man ne Menge sagen.
kulturfenster
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 348
Wohnort: Nerdpol

BeitragVerfasst am: 26 Dez 2008 - 19:32:09    Titel:

sarc hat folgendes geschrieben:
Zur Aufgabe an sich: Ich persönlich würd das gesamte try ... catch ... finally Konstrukt nur als eine Komponente sehen. Damit behandelst du Exceptions. Als nächstes musst du noch auf einen Fehler hinweisen / ihn auslösen (Stichwort: throw / throws). Als dritte Komponente würde ich die Exception selber sehen, auch dazu kann man ne Menge sagen.
Hmm, so ganz einleuchtend ist das noch nicht.

throw(s) liefert sicherlich 1 der 3 Komponenten, weil damit auf einen aussergewöhnliche Zustand (Exception) hingewiesen wird.

try-catch-finally liefert eine weitere Komponente, weil es die oben erwähnte Exception behandelt.

Die Exception selbst, die du als 3. Komponente bezeichnet hast, wird ja aber schon oben (catch) behandelt.

Oder seh ich das was falsch?
sarc
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 2659

BeitragVerfasst am: 26 Dez 2008 - 22:27:20    Titel:

Ich meine hier explizit den Typ "Exception", der für Fehler benutzt wird. Catch könnte ja rein theoretisch auch irgendwas abfangen (in C++ kann man beispielsweise so gut wie alles mit throw schmeißen).
kulturfenster
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 348
Wohnort: Nerdpol

BeitragVerfasst am: 26 Dez 2008 - 22:36:49    Titel:

Zitat:
ch meine hier explizit den Typ "Exception", der für Fehler benutzt wird.
Verstehe ich das richtig: Du meinst eine Subklasse von Exception?
Zitat:
in C++ kann man beispielsweise so gut wie alles mit throw schmeißen
C++ kenne ich nicht, aber in Java kann man ja auch eine Exceptions implementieren..
sarc
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 2659

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2008 - 00:18:08    Titel:

Richtig. Aber in Java müssen die Exceptions auf jeden Fall von Exception abgeleitet werden. (Ok: Genau gesagt müssen sie Throwable implementieren...)

Ich seh das als elementaren Teil des Exception-Managements.
Smutje
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.07.2008
Beiträge: 3004
Wohnort: Gießen

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2008 - 00:25:10    Titel:

Ich denke, sarc meint die 3 Punkte:

1. Exceptions als Objekte zur Behandlung von außergewöhnlichen Situationen
2. throws als Schlüsselwort zur Angabe von geworfenen Exceptions
3. try, catch, finally als Kontrollstruktur zur Behandlung von Exceptions.

oder?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Exception Handling Java
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum