Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

restringierter und elaborierter Code
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> restringierter und elaborierter Code
 
Autor Nachricht
L!n@
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.12.2008
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2009 - 16:58:00    Titel: restringierter und elaborierter Code

Hi,

könnte mir mal jemand den Unterschied zwischen restringierter und elaborierter Code erklären??

Danke
Vesar
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2008
Beiträge: 1360
Wohnort: Toulouse/Frankreich

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2009 - 17:01:15    Titel:

Es ist der Code, die Präposition zwischen verlangt den Dativ: zwischen restringiertem und elaboriertem Code.

Tut mir Leid, aber solche Sachen tun mir in den Augen weh, besonders im Deutsch-Forum.
L!n@
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.12.2008
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2009 - 17:03:21    Titel:

Entschuldigung, aber ich bin auch nur ein Mensch und mach Fehler oder bist du etwa der absolute Perfektionist???
Vesar
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2008
Beiträge: 1360
Wohnort: Toulouse/Frankreich

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2009 - 17:05:33    Titel:

Absolut nicht, aber ich bin immer dankbar, wenn mich jemand auf Fehler hinweist. Also nichts für ungut und nicht gleich gereizt reagieren.

edit: Ich kann mich erinnern, dass diese Frage schon einmal gestellt wurde, vielleicht hilft dir die Suchfunktion.

Hier findest du bereits einige Ansätze:
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/56162,0.html
Vesar
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2008
Beiträge: 1360
Wohnort: Toulouse/Frankreich

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2009 - 17:19:57    Titel:

Ich habe auch mal schnell in meinem Sprachlexikon nachgeschaut:

Ein elaborierter Kode (oder Code) geht auf Bernstein zurück. Er bezeichnet die Gewohnheit einer expliziten Sprechweise gegenüber Personen mit anderem Erfahrungshintergrund. Er hat als bloße Sprechweise keine besondere Grammatik und kein besonderes Lexikon (Vokabular) und ist insofern keine eigene Sprachvarietät. Er ensteht in sozialen Milieus mit offenen Netzwerken und personenbezogener statt statusbezogener Struktur, die in höheren Sozialschichten häufiger vorkommen als in unteren Bildungsschichten.

Hier noch ein anderer Eintrag aus dem Netz:
http://de.wikipedia.org/wiki/Soziolekt
http://de.wikipedia.org/wiki/Restringierter_Code
Ari_x
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.08.2008
Beiträge: 14
Wohnort: Karlsruhe/Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2009 - 01:53:17    Titel:

Restringierter (=eingeschränkter) Code:
- kurze, grammatikalische einfache Sätze
- häufig unvollständige Sätze
- begrenzte Anzahl von Adjektiven und Adverben
- Verstärkung am Ende des Satzes (z.B. "weißte", "gell", "und so"...)
- geringe Sprachkompetenz


Elaborierter (=ausgearbeiteter) Code:
- häufiger Gebrauch von Fachwörtern
- häufiger Gebrauch des Passivs
- grammatikalische Korrektheit
- logische bzw. argumentativ Strukturierung
- hohe Sprachkompetenz
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> restringierter und elaborierter Code
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum