Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fintessgerät kaufen oder ins Fintessstudio gehen ?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sport-Forum -> Fintessgerät kaufen oder ins Fintessstudio gehen ?
 
Autor Nachricht
Silverbullet23
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.03.2007
Beiträge: 1697

BeitragVerfasst am: 04 Jan 2009 - 22:44:12    Titel: Fintessgerät kaufen oder ins Fintessstudio gehen ?

Ich hab mir vorgenommen im Jahr 2009 Fitnessmäßig was zu machen.
Soll ich lieber ein Gerät kaufen oder ins Fitnessstudio gehen ?
Mein Schwager hat ein ABo und zahlt fast 70 Euro im Monat. Das Geld kann ich ja fürs Gerät sparen oder ?
Was meint ihr ?
Ifrit
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.08.2005
Beiträge: 1256

BeitragVerfasst am: 05 Jan 2009 - 00:53:12    Titel:

Für ein gutes Ganzkörperworkout brauchst du eine höhenverstellbare Bank, ein Powerrack, eine Langhantel und Gewichte.
Bei Bedarf eine Chin-up- und Dipstange.
Mehr brauchst du wirklich nicht, außer du willst professioneller Bodybuilder werden.

Das Ganze kostet dich ca. 400,- Euro gebraucht.
ca. 33,33 Euro pro Monat, was ungefähr dem Monatbeitrag in einem Fitnessstudio entspricht.

Du musst entscheiden, was du machen willst.
Silverbullet23
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.03.2007
Beiträge: 1697

BeitragVerfasst am: 05 Jan 2009 - 12:51:29    Titel:

ich hab hier eins gefunden. was meint ihr ?

http://www.neckermann.de/index.mb1?nav_id=10008528&schnapp=off&ne_cl_area=Topframe&ne_cl_loc=Sport+%26+Freizeit
Justav
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.01.2006
Beiträge: 2695

BeitragVerfasst am: 08 Jan 2009 - 14:26:15    Titel:

Moin,

Zitat:
Ich hab mir vorgenommen im Jahr 2009 Fitnessmäßig was zu machen.


Erfahrungsgemäß: Gehe ins Fitnessstudio. Wenn du dir vorgenommen hast, "was" zu machen, heißt das, dass du bisher nichts oder nur wenig gemacht hast?
Da hat das Studio für dich folgende Vorteile:

1.) Anleitung vom Trainer. Bei vielen Übungen kann man viel falsch und kaputt machen, wie Schulter, Gelenke, usw.

2.) Motivation. Wenn du erstmal da bist, machst du auch was. Zuhause hast du vielleicht nach 10 Minuten keine Lust mehr, und gehst was anderes machen. Du trainierst mit anderen zusammen, was einen anderen Leistungsanreiz gibt.

3.) Flexibilität. Es gibt einfach mehr Geräte und somit meist mehr Auswahl bei den Übungen.

4.) Platz. So eine Fitnessausrüstung kostet nicht nur Geld, sondern auch Platz, wenn sie irgendwann nichtmehr benutzt wird, staubt sie nur noch ein oder fungiert als Kleiderständer.
Silverbullet23
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.03.2007
Beiträge: 1697

BeitragVerfasst am: 17 Jul 2009 - 14:33:55    Titel:

Früher hab ich jeden Tag Basketball gespielt aber seit 4 Jahren aufgehört wegen Ausbildung und Fachabi und demnächst Studium
Sportkanone
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.09.2009
Beiträge: 2
Wohnort: Fitness-World

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2009 - 12:15:46    Titel:

Ich würde abraten von den günstigen Fitnessgeräten für zuhausen. Die Laufbänder, Rudermaschinen und sonstige Kraftmaschinen schauen schon so erschreckend windig aus.

Zuhause trainieren ist kein Problem, eine Hantelbank sowie ein Kurzhantelset und eine Klimmzugstange, schon kann das Training zum Aufbau der Muskulatur zu Hause beginnen.

Die Vorteile in einem Fitnessstudio zu trainieren sind aber vielfältig, nicht nur das dort ausgebildetes Personal vorhanden ist sondern such die Trainingsmöglichkeiten sind vielfältiger und es gibt Anschluss zu anderen Personen die gerne Fitnesstraining betreiben.

Nett Grüßt
Sportkanone
sarc
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 2657

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2009 - 18:28:57    Titel:

Zitat:
nicht nur das dort ausgebildetes Personal vorhanden ist


Zumindest solang man das McFit meidet... Wink
Gruwe
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 24.03.2004
Beiträge: 5286
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2009 - 19:00:58    Titel:

sarc hat folgendes geschrieben:

Zumindest solang man das McFit meidet... Wink


Ich kann über das Personal im McFit bisher wirklich nicht meckern. Wurde schon recht oft auf Fehler beim Training hingewiesen und fühle mich bisher gut beraten.

Ok, ich hab aber jetzt auch nicht so die Ahnung, als dass ich das wirklich professionell bewerten könnte Wink
Progressive
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 3988

BeitragVerfasst am: 05 Sep 2009 - 13:34:40    Titel:

ich trainiere zuhause und seitdem ich das tue, trainiere ich jedenfalls effektiver..

ich sehe z.B. einen großen Nachteil in den ganzen Fitness-Geräten, dass man, im Gegensatz, wenn man das alles "per Hand mit KH,LH" macht, gewisse Muskeln beim Ausbalancieren nicht trainiert werden.
Von den Beinmuskel-Geräten abgesehen, da die schweineteuer sind, sehe ich keinen Sinn in einem Fitness-Center.
Was man an "Kenntnissen" braucht, bekommt man auch aus Büchern/Internet und man muss nicht extra hinfahren, kann die Musik hören, die man will, muss nicht darauf warten, dass Geräte frei werden etc.
Brand-Ing
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.11.2008
Beiträge: 3086

BeitragVerfasst am: 05 Sep 2009 - 13:59:03    Titel:

Man muss aber trotzdem einiges an Geld investieren um sich für zu Hause das Material für ein vernünftiges Ganzkörper-Workout zuzulegen. Mit nen paar Hanteln is es da nicht getan. Sollten schon Kurzhanteln, ne Langhantel und ne Curl-Stange sein ... dazu ein Hantelscheibensatz ... und natürlich nicht den billigsten Mist, den man finden kann.

Zudem geht es hier ja um einen Anfänger und da ist es nie verkehrt, wenn man in ein Studio geht, wo Personen sind, die einen auf Fehler aufmerksam machen können.

Das Argument "mit nem Studioabo trainierst du eher als zu Hause" ist auch nur eingeschränkt gültig. Ich persönlich würde wohl viel mehr trainieren, wenn ich das Zeug zu Hause hätte statt immer extra ins Studio fahren zu müssen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sport-Forum -> Fintessgerät kaufen oder ins Fintessstudio gehen ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum