Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

liftkraft
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> liftkraft
 
Autor Nachricht
guenthph
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2008
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 05 Jan 2009 - 21:11:56    Titel: liftkraft

hallo hab ein problem,
Gegeben ein skifaher der an einem lift hochgezogen wird der hang hat einen winkel von 28° das seil des lifts zieht im winkel von 40°!!!
Masse skifahrer 55kg haftreibungszahl 0,05
ich soll berechnen was der lift für eine kraft aufbringen muss habe folgende formel
F lift *cos40°= Fhang + FReib
= (253,3N+ 0,05*55*9,81*cos28°)/cos40
=361,75N

Der prof bekommt aber 347,2 N raus auf das ergebnis komme ich wenn ich anstat cos28 sin28° einsetzte aber dann stimmt es ja nichtmehr oder ist meine fromel falsch FN= müh *m*g*cos a und nich sin a
danke grüße
guenthph
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2008
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 05 Jan 2009 - 21:17:04    Titel:

achja im aufgabenteil a
hat der lift eine kraft von 700 N benötigt um den skifahrer in 0,5s auf 2,5 m/s zu beschleunigen
Raphi95
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 05 Jan 2009 - 21:23:40    Titel:

guenthph hat folgendes geschrieben:
achja im aufgabenteil a
hat der lift eine kraft von 700 N benötigt um den skifahrer in 0,5s auf 2,5 m/s zu beschleunigen
guenthph
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2008
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2009 - 21:18:48    Titel:

kann mir niemand helfen schade!!!
Cheater!
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 5224
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2009 - 22:24:30    Titel:

Könntest du eine Skizze reinstellen? Oder verrate, ob der Winkel von 40° zur Horizontalen oder zur Schiefen Ebene gemessen wird.


Falls zur Horizontalen: Flift = 283.3N

Falls zur Schiefen Ebene: Flift = 361.8N


Das Ergebnis vom Prof müsste falsch sein.

Die Reibungskraft ist Freib= mü*m*g*cos(a), das ist korrekt.


EDIT: Die 700N sind mir auch suspekt.


Könntest du die Aufgabe reinstellen, da hast du bestimmt nur eine Angabe falsch übernommen Question
guenthph
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2008
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 08 Jan 2009 - 17:06:11    Titel:

hallo also die 700N sind einfach eine angabe von ihm!!!!
Ansonsten hat er ein rechenfehler!!!
Die errechneten 361.8N sind richtig!!
Es war gemeint zu schiefenen ebene die ein winkel von 28° einschliesst!!
Vielen dank für eure hilfe
Emmi3
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 08 Jan 2009 - 18:31:15    Titel:

Cheater! hat folgendes geschrieben:
Könntest du eine Skizze reinstellen? Oder verrate, ob der Winkel von 40° zur Horizontalen oder zur Schiefen Ebene gemessen wird.


Falls zur Horizontalen: Flift = 283.3N

Falls zur Schiefen Ebene: Flift = 361.8N


Das Ergebnis vom Prof müsste falsch sein.

Die Reibungskraft ist Freib= mü*m*g*cos(a), das ist korrekt.


EDIT: Die 700N sind mir auch suspekt.


Könntest du die Aufgabe reinstellen, da hast du bestimmt nur eine Angabe falsch übernommen Question



So würde ich das auch ausdrücken Arrow
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> liftkraft
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum