Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Größter und kleinster Wert für x
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Größter und kleinster Wert für x
 
Autor Nachricht
girllovec
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2009
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2009 - 23:18:31    Titel: Größter und kleinster Wert für x

Hab gleich noch ne Frage:

Welchen Wert muss man einsetzten, dass der Term seinen kleinsten bzw. größten Wert annimmt?? Berechnen Sie diesen kleinsten bzw. größten Wert.

a) x^2-8x+25
b) 2c^2+2ax-x^2

Hier genauso:

Welches ist der kleinste bzw. größte Funtionswert, den die Funktion annimmt?
10x^2+40x
TAW
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.01.2009
Beiträge: 10
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2009 - 23:25:54    Titel:

Moin,
es gibt für alle Aufgaben die gleiche Lösung:
1. bleitung bilden, Nullstellen bestimmen der Ableitung und anhand der 2.Ableitung kucken obs ein Minimum oder Maximum(für f"<0 Max, für f">0 Min) ist.

ODER NOCH EINFACHER:
Scheitelpunkt ausrechnen und kucken ob die Funktion nach oben oder unten geöffnet ist, da es ja quadratische Funktionen sind, die am Scheitelpunkt ein Minimum oder Maximum haben und sonst keine weiteren Extrema.
girllovec
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2009
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2009 - 23:45:47    Titel: danke erstmal

Also deine erste Variante ist mir ganz neu. Glaube, das hatten wir noch nicht.

Und zu deiner zweiten:
Spunkt ist S(-4/9)
Und wie muss ich dann weitermachen??
TAW
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.01.2009
Beiträge: 10
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2009 - 23:48:58    Titel:

rechne mal nen par punkte aus und kuck ob sie über dem scheitelpunkt oder darunter liegen, wenn sie drüber sind hast du ein minimum und wenn sie drunter sind ein maximum

die erste variante ist stoff 11.klasse, lernst du dann also wahrscheinlich noch
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8194
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 07 Jan 2009 - 00:16:45    Titel:

Hallo girllovec,

bei diesen Aufgaben geht es darum

1) zu erkennen, daß es sich bei den Graphen der gegebenen Funktionen um Parabeln handelt,
2) einen schnellen Überblick zu gewinnen, wie der Graph der Parabel verläuft, und das heißt:
a) feststellen, wo der Scheitel liegt
b) feststellen, ob die Parabel nach oben oder unten geöffnet ist.

Gruß, mike
BarneyG.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge: 668

BeitragVerfasst am: 07 Jan 2009 - 11:15:29    Titel:

Kleine Ergänzung zu meinen Vorrednern:

Um den Scheitelpunkt zu ermitteln bringst du die Funktionsgleichungen auf die Scheitelpunktform. Dazu bildest du die quadratische Ergänzung.

Ich vermute mal, dass ihr das in der Schule behandelt habt. Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Größter und kleinster Wert für x
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum