Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studiendauer ok?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studiendauer ok?
 
Autor Nachricht
DennisXX
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.11.2005
Beiträge: 181

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2009 - 19:38:25    Titel:

Die Regelstudiendauer sind 8 Semester !
sm00ther
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2008
Beiträge: 4452

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2009 - 19:40:39    Titel:

Du hängst also ein Jahr hinter her, 2 Semester. Durch den FH-Wechsel kann sowas doch durchaus zustande kommen. Besser wären natürlich die 8 Semester, aber solange es keine 18 sind... Wink

Kopf hoch
E-Engineering-Student
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2006
Beiträge: 1607
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2009 - 22:10:28    Titel:

Ob nun 8 Semester oder 10 Semester, das ist am Ende nicht wirklich wichtig. Mit bis zu 12 Semestern liegt man noch gut in der Zeit. Dann hattest Du noch einen Wechsel zu einer anderen FH, da ist das noch weniger tragisch.
haarakiri
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.01.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2009 - 00:14:57    Titel:

Finde ich nicht tragisch! 2 Semester mehr spielt keine Rolle.
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7083

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2009 - 00:28:27    Titel:

laut : http://www.uni-duisburg-essen.de/isa/fg_naturwiss/informatik/informatik_hs_frm.htm

liegt die durchschnittliche Studiendauer bis zum Informatik FH Diplom bei 9.6 Semestern. Daher sind 10 noch im Rahmen, zumal es ja durch den FH Wechsel auch noch begründet ist. Noten sind ja auch ok, daher sollten die 2 Semester mehr kein Problem sein
DennisXX
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.11.2005
Beiträge: 181

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2009 - 15:15:24    Titel:

Danke für euer Feedback ! Ich würde gerne noch etwas von euch wissen.

Also die Noten im Studium sind doch meistens auch Glücksache finde ich, je nachdem wie umfangreich das gesamte Lernfeld eines Faches war und was der Prof. letztlich abgefragt hat.

So ist das bei mir jedenfalls ein paar Mal gelaufen. So habe ich in drei Fächern nur eine 3,3 geschrieben, eben weil es soviel Stoff war. Ich bin der Meinung ich könnte den Stoff in der Praxis besser umsetzen.

Werden solche Noten eigentlich irgendwie negativ beurteilt? Der Rest lief bei mir gut bis sehr gut. Oder stört das nicht wirklich!?

MFG
Dennis
DennisXX
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.11.2005
Beiträge: 181

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2009 - 20:29:19    Titel:

???
E-Engineering-Student
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2006
Beiträge: 1607
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2009 - 20:37:50    Titel:

Das ist genauso wenig schlimm wie die 2 Semester über der Regelstudienzeit. Jeder weiß, dass Prüfungsleistungen von der Tagesform des Prüflings und auch vom Schwierigkeitsgrad der Prüfung abhängen. Ich habe selbst ein Fach bei mir im Studiengang, da ist jeder froh, wenn er mit einer 4 aus der Prüfung geht. Da heißt es eben, 4 ist bestanden, bestanden ist gut und gut ist ne 2.
hbr
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 1860

BeitragVerfasst am: 16 Jan 2009 - 00:08:25    Titel:

Ich habe für mein Diplom 11 Semester gebraucht. Das kann recht schnell gehen. Man braucht nur mal in der Prüfungszeit krank werden, schon ist ein semester hin. Wenn man dann die Altlasten nachschleppen muss, kann die Diplomarbeit recht schnell nach hinten wandern.

Daher sollte das kein Problem sein.
DennisXX
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.11.2005
Beiträge: 181

BeitragVerfasst am: 16 Jan 2009 - 18:29:06    Titel:

Danke für die Antworten. Worauf achten denn die Firmen am meisten, wenn sich ein Absolvent der Wirtschaftsinformatik auf eine Stelle bewirbt? Doch nicht nur die Noten oder?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studiendauer ok?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum