Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kommt ganz drauf an (Hab ne kurze Frage^^)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Kommt ganz drauf an (Hab ne kurze Frage^^)
 
Autor Nachricht
MissAnonymus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2008
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 16 Jan 2009 - 21:23:28    Titel: Kommt ganz drauf an (Hab ne kurze Frage^^)

Hallo! Smile

Könnte mir jemand sagen, welcher der beiden Sätze richtig ist (oder
sind´s vielleicht beide?):

- Es kommt ganz auf das Gedicht an, ob ich....

- Es kommt ganz auf das Gedicht drauf an, ....

Dieses Wort "drauf" irritiert mich...

Danke! Smile
p8003
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 2488
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 16 Jan 2009 - 21:37:54    Titel:

"Es kommt ganz auf das Gedicht drauf an, ...."
Also das würde ich mal als falsch interpretieren?!
Entweder schreibt man "Es kommt ganz auf das Gedicht an..." oder "Es kommt ganz darauf an...".
Generaltoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 1729
Wohnort: Im Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2009 - 11:40:56    Titel:

Selbst d e n Satz würde ich für interpretations- oder berichtigungsbedürfig halten:

Es kommt ganz auf das Gedicht an, ob ich....

Eher:

Es kommt auf meine Analyse (oder: Verständnis) des Gedichts an...

Oder:

... auf die Intention, die jemand analytisch oder im Sinen des Autors dem Gedicht entnimmt.

Darüber kann man Abiturarbeiten (oder Gedichte, wie Heinz Erhardt...) schreiben..!
MissAnonymus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2008
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2009 - 12:04:08    Titel:

Danke für eure Antwort! Smile

Mir ist nur aufgefallen, dass sehr viele Menschen zu der zweiten Variante neigen, daher war ich etwas verwirrt...Gestern abend ist mir schon wieder folgendes zu Ohren gekommen:

"Das kommt auf Marc drauf an..."

Das klingt zwar nicht richtig, aber dennoch bekomme ich solche Sätze sehr oft zu hören. Woran das wohl liegt?!
Generaltoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 1729
Wohnort: Im Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2009 - 13:35:54    Titel:

MissAnonymus hat folgendes geschrieben:
Danke für eure Antwort! Smile

(...)
"Das kommt auf Marc drauf an..."

(...) Woran das wohl liegt?!


Dabei handelt es sich um eine redensartlich-salopper, landschaftlich wahrscheinlich in der Jugendsprache verkürzter Ausdruck; weil man sich ja in der Gruppe versteht und sich "ökonomisch" beim mündlichen Sprechen unter einander verhält.

"Darauf kommt es an... " ist durchaus ein vollständiger deutscher Schriftausdruck.

Beispiel:

"Das Leben ist wie eine Rolle auf dem Theater. Es kommt nicht darauf an, dass lange, sondern dass gut gespielt wird." (Von Seneca)

Eine solche differenzierte Aussage würde man auch nicht mehr umgsspr. "verstümmeln".
Bellis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1545
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2009 - 14:56:43    Titel:

MissAnonymus hat folgendes geschrieben:


"Das kommt auf Marc drauf an..."

Jawohl, sehr, sehr umgangssprachlich

Off-Topic:

Lieber Generaltoni, was ist mit deinem Avatar geschehen?
(oder erscheint er nur bei mir nicht mehr?)
MissAnonymus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2008
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2009 - 15:01:33    Titel:

Ok, danke! Smile

Dann kann ich meinem "Sprachgefühl" ja doch vertrauen. xD
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Kommt ganz drauf an (Hab ne kurze Frage^^)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum