Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Möglicherweise im "Massenjahrgang"
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Möglicherweise im "Massenjahrgang"
 
Autor Nachricht
a_headache
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2008
Beiträge: 156

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2009 - 20:17:02    Titel: Möglicherweise im "Massenjahrgang"

hey,

meine situation ist sicherlich bedenklich, ich weiß aber nicht, ob ich es evtl. überbewerte.

also. ich mache 2010 abitur. bei uns wurde das abitur nach 8 jahren gymnasium eingeführt, sodass 2011 2 jahrgänge an den schulen in niedersachsen abitur machen. jetzt stürmen also doppelt so viele schüler auf studien- und arbeitsplätze.

da ich jetzt noch von der BRD gezwungen werde, zivildienst zu machen, stoße ich dann also direkt in diesen jahrgang rein. ist es möglich, dass es dann an universitäten wie z.B. Göttingen (was ja berühmt ist in niedersachsen) z.B. NCs für studiengänge eingeführt werden, die sonst gar keinen haben ?
oder muss ich jetzt auch wieder bedenken, dass aus den jahrgängen auch viele zivil oder wehrdienst machen müssen ?

was denkt ihr ? ist vielleicht von euch auch jemand in der situation ?
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2009 - 20:22:10    Titel:

WEie es in Niedersachsen ist, weiß ich nicht. Aber viele Bundesländer versuchen die Doppeljahrgänge so zu gestalten, dass sich diese auf zwei verschiedene Semester verteilen. Auch gibt es zumindest in Thüringen ein gesetzliches Verbot [!] von Zulassungsbeschränkungen in bestimmten Studienrichtungen (z.B. Physik).

Generell ist aber davon auszugehen, dass bei erhöhter Nachfrage und gleichbleibender Kapazität der Universitäten Zulassungsbeschränkungen verschärft werden...


Grüße
Cyrix
a_headache
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2008
Beiträge: 156

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2009 - 20:28:42    Titel:

ist es eigentlich möglich, sich schon 2010 für ein studium im wintersemester von 2011 einzuschreiben?
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2009 - 20:30:57    Titel:

Wenn du dich an einer staatlichen Hochschule bewirbst, aber aufgrund eines staatlichen Zwangsdienstes den dir zugeteilten Studienplatz nicht wahrnehmen kannst, wirst du im Folgejahr "bevorzugt berücksichtigt". Das heißt konkret, dass du dann fast sicher drin bist...

Grüße
Cyrix
AbZurSee
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 1249

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2009 - 09:45:04    Titel:

Dazu sei noch gesagt, dass ich gelesen habe, dass gerade für diese Übergangsphase mehr Lehrpersonal zur Verfügung gestellt werden soll (Sprich an den Universitäten). Irgendwann irgendwo auf Spiegel.de.
*Melli*
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.08.2007
Beiträge: 1692

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2009 - 13:01:10    Titel:

Bewirb Dich zum Zivi und sag sauber mit Begründung "Dienst" ab. Dann bekommst Du bevorzugt Deinen Platz.

Einige Unis/Studiengänge bauen gerade schon clever vor. Zudem der Zivi einiges verschleppt. Doppelter Andrang, ne, so schlimm wirds nicht, schärfer wirds trotzdem werden, v.a. in Fächern, in denen man nicht mehr zulassen KANN, z.B. wegen Laborplätzen oder Kosten. Medizin z.B. ist für die Uni super teuer, Bio braucht Labor und damit Ausstattung, Personal etc.
ConZZito
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2008
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2009 - 16:20:14    Titel:

moinsen!

Ja, bin in Bayern 11.Klasse, und bei mir wird diesselbe Situation auftreten. Hab mir auch schon Gedanken gemacht. Aber mitttlerweile stehe ich dem eher gelassen über: Sind momentan 5 Klassen .. die jetztige 10. hat nur 4 und nach diesem Jahr werden bestimmt einige abbrechen/fos o.ä. anfangen. Und von oben, schätz ich, werden auch nicht viele Durchfaller kommen. Ebenso musst auch noch n paar % abziehen dies G8 Abi net packen.
Und vorallem, was ham die schon im turbo G8 gelernt , was wir nicht min. genauso gut können Very Happy
Chrischii
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.02.2008
Beiträge: 889

BeitragVerfasst am: 25 Jan 2009 - 13:21:59    Titel:

Jap, unabhängig vom Dienst bewerben. Wenn du die Zulassung hast und dich im nächsten Jahr erneut fristgerecht bewirbst, wirst du bevorzugt zugelassen. War bei mir auch so und hat super geklappt Wink
a_headache
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2008
Beiträge: 156

BeitragVerfasst am: 25 Jan 2009 - 13:25:01    Titel:

ok, dankeschön. da bin ich ja beruhigt Wink

ich denke auch mal, dass bei solchen fächern wie mathematik, was derzeit mein favorit ist, die NCs schon nicht in utopische gebiete schießen Very Happy
Pimmelluf
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.09.2008
Beiträge: 66
Wohnort: Lohne

BeitragVerfasst am: 25 Jan 2009 - 14:18:04    Titel:

Den doppelten Abi Jahrgang gibt es in Niedersachsen erst im Jahr 2011 Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Möglicherweise im "Massenjahrgang"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum