Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

knifflige Geometrie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> knifflige Geometrie
 
Autor Nachricht
GOBPhysik
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2008
Beiträge: 455
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2009 - 21:31:57    Titel: knifflige Geometrie

Hi ich habe ne wichtige Aufgabe zur Geometrie bekommen.
Es geht um das rechtwinklige Dreieck und die damit verbundenen Sätze.

Satz des Pythagoras: a²+b²=c²
Kathetensatz: a²=c*p bzw. b²=c*q
Höhensatz: h²=p*q

Also wir haben hier 6 größen insgesamt: a,b,c,h,p,q

Ich habe b und q gegeben und nun soll ich alle anderen berechnen. Leider ist mir kein Lösungsweg eingefallen. Mein Lehrer sagte mir bei manchen muss man eine quadratische Gleichung aufstellen.

Könnt ihr mir bitte einen Ansatz geben?
Differentialgleichung
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2009
Beiträge: 757

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2009 - 21:35:21    Titel:

du hast doch oben schon selber geschrieben, dass b²=cq; c ist b²/q, einsetzen, fertig. Dann zB b und c in a²+b²=c² einsetzen, nach a² auflösen, Wurzel ziehen.
GOBPhysik
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2008
Beiträge: 455
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2009 - 21:49:43    Titel:

Ach sorry hab falsch geschrieben. Ich habe b und p gegeben. Embarassed
blabla121
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.01.2009
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2009 - 22:28:21    Titel:

wenn du b und p hast kannst du doch den pythagoras nach a umstellen und das dann für a im ersten Kathetensatz einsetzen dann hast du nur noch c als unbekannte und dann kommst du glaube ich selbst zurecht Wink
GOBPhysik
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2008
Beiträge: 455
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2009 - 09:22:14    Titel:

Ich kann es immer noch nicht.
Also a²+b²=c² Nach a : a²=c²-b²

In ersten Kathetensatz: c²-b²=c*p

Hier komme ich nicht mehr weiter. Wenn ich es durch c dividiere und noch ein bissche umstelle kommt das: c=p+b²/c

Aber ich muss in der Formel nur das zu suchende element auf der linken seite und die größen p und b auf der anderen Seite haben.

Wie geht das weiter?
Manusdeorum
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2007
Beiträge: 934
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2009 - 09:31:45    Titel:

Setz doch einfach mal deine Zahlen für p und b ein, dann erhälst du nämlich eine quadratische Gleichung, die du bspw. mit p-q-Formel lösen kannst.
GOBPhysik
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2008
Beiträge: 455
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2009 - 14:56:12    Titel:

Das Problem ist nur dass ich keine werte habe, ich muss nur die verschiedenen Verhältnisse und formeln für alle 6 Größen finden wo nur die zwei gegebenen Größen p und b vorkommen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> knifflige Geometrie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum