Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

software
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> software
 
Autor Nachricht
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2005 - 18:35:10    Titel:

Nimm doch LyX. Ich selbst benutze das nicht, aber das ist GENAU WIE WORD nur für Latex mit Mathesymbolen. Nimm Dir die Zeit und schreib doch mal, was genau Du machst. Gemeinsam wird schon was werden.
amy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.10.2004
Beiträge: 496
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2005 - 12:03:43    Titel:

das problem für mich ist, dass ich auf deinem link für LyX nix fand, was nach download aussah...
amy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.10.2004
Beiträge: 496
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2005 - 12:20:22    Titel:

also um mal genauer zu werden:
ich habe mich durch die LyX seite durchgewurschtelt und was zum downloaden gefunden: lyx-1.2.2.tar.gz
das lief ganz gut und denn öffnete sich mein winzip und sagte unregistriert und wenn ich entpacken will zum installieren tut der so, als würde er arbeiten um mir denn zu sagen: "ihr betriebssystem ist für die anzeige dieser datei offenbar nicht korrekt konfiguriert. sie können fortfahren, die datei wird jedoch unter umständen nicht richtig dargestellt. klicken sie auf "hilfe", um hinweise zur korrekten darstellung dieser datei anzuzeigen."
so. angezeigt wird natürlich wie vorausgesagt n wuser text, also nich korrekt offensichtlich und unter hilfe bekomme ich geile hinweise für die installation weiterer programme, die mir oder besser winzip helfen sollen, den dateityp anzuzeigen. ich also auf den link http://www.winzip.de/viewer.htm
und da gibt es natürlich nur sachen für andere dateitypen ((.dwf, .dwg, .dxf, .sml, .kpt, .iam und .idw, .pdf, office, .jpg, .gif, .bmp usw.) und nix für mich. weiß ja auch nich genau, was .tar.gz sein soll...

*restlosüberfordertbin*

naja, vielleicht kannste mir ja helfen. hätte wenn, schon gerne lyx weil das ja für mich reichen sollte und ich hörte, dass man für latex programmierfähigkeiten braucht, die ich weißgott nich hab. Embarassed

danke schonmal soweit
DMoshage
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2005
Beiträge: 691

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2005 - 12:54:27    Titel:

Hallo amy,

gz ist ein archiv-Format (eingentlich tar kommt aus dem Unix,Linux-Bereich), das von Winzip nicht unterstützt wird. Versuch mal WinRar oder ultimateZip.

Gruß
Dirk
amy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.10.2004
Beiträge: 496
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2005 - 13:00:52    Titel:

ok. das sind beides entpackungsprogramme, ja? und wenn ich die runtergeladen habe, arbeiten die automatisch mit oder wie bekomme ich die zu entpackende datei dann aus winzip zu beispielsweise ultimatezip wenn winzip die sich einfach geschnappt hat?
DMoshage
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2005
Beiträge: 691

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2005 - 13:07:17    Titel:

Di kannst die Programme ja direkt starten und ein vorhandenes Archiv öffnen.

Ansonsten richten sich die Programme auch im Kontextmenü des Explorers ein. D.h. rechte Maustaste auf das Programm und dann Öffnen oder eventuell eine vom Programm eingerichtete Funktion aufrufen.

Warum reichen dir eigentlich die Möglichkeiten des Formeleditors von Word nicht aus?

Gruß
Dirk
Shaqmakhalla
Gast






BeitragVerfasst am: 29 Apr 2005 - 13:09:59    Titel:

für windows ist mathtype das beste

http://www.mathtype.com/de/
amy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.10.2004
Beiträge: 496
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2005 - 13:12:47    Titel:

äh naja... ich habe den Formeleditor irgendwie nicht...
Gast







BeitragVerfasst am: 29 Apr 2005 - 13:16:46    Titel:

so öffnet man den Formel editor
Optionen >Formeleditor>...

wenn nix da Word neu installieren
und dabei beachten dass du alles manuell installierst

oder nimm dir Mathtype
ich persönlich benutze Mathtype und das reicht völlig
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2005 - 13:18:18    Titel:

Die Endung *.tar.gz stinkt für mich stark nach Linux-Sourcen. Du brauchst dazu dann auch Linux. Was Du vermutlich brauchst sind die Dateien in der Downloadsektion hiert:

http://www.home.zonnet.nl/rareitsma/lyx/
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> software
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum