Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abschlussprüfung Teil 1 Frühjahr 2009 EBT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24 ... 35, 36, 37, 38, 39  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Abschlussprüfung Teil 1 Frühjahr 2009 EBT
 
Autor Nachricht
elektrofritze
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2009
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 15 März 2009 - 13:15:47    Titel:

BuhKeksschaf hat folgendes geschrieben:
elektrofritze hat folgendes geschrieben:

Folgende Fragen könnten kommen:

- Auf dem CEE-Stecker steht "16 - 6h". Was heißt das?
- Welcher Nennstromwert muss bei den Motorschutzschaltern, -relais
eingestellt werden?
- Wie groß muss der Isolationswiderstand sein:
* bei Schutzklasse I
* bei Schutzklasse II
* bei Schutzklasse III


Könnte mir davon mitte jemand ei Antwort sagen? Smile


gerne

1. CEE-Stecker: 16 heißt 16A (Nennstrom) und die 6h - Nase des CEE-Steckers wenn man ihn richtig herum hält und du die dicken Kupferstangen siehst, befindet sich auf 6 Uhr, da ist dann auch der Anschluss vom PE. Er muss also unten sein.

Das nochmal zur Verdeutlichung für den CEE-Stecker:
http://www.ltt-versand.de/shop/images/30236320A.jpg

2. Der Nennstromwert muss auf den Strom der Motoren, also 2,6 A (hast doch die Angaben in den Unterlagen stehen unter den Motoren neben den 1,1 kW)eingestellt sein, sowohl Motorschutzschalter als auch -relais.

3. Isolationswiderstand:

Schutzklasse I: 1M-Ohm
Schutzklasse II: 2M-Ohm
Schutzklasse III: 0,25M-Ohm


Beantwortet das deine Fragen???
Schredder
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.03.2009
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 15 März 2009 - 14:04:33    Titel:

Ich hab bei BMW in München prüfung. In den Unterlagen steht aber doch nicht wirklich drin das man einen laptop mitnehmen muss sondern nur das Programm auf einem speichermedium wie usb cd oder dvd oder nicht ?

grüß
andreas
elektrofritze
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2009
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 15 März 2009 - 14:15:12    Titel:

stimmt schon, es steht nicht drin, dass man nen Laptop mitbringen muss. Aber wollen die Prüfer mit nem Laptop rumlaufen und jedem einzelnen Lehrling das Programm übertragen Laughing ?
Ich frag einfach mal bei mir nach. Will auch nicht unbedingt mein Laptop mitnehmen.
Toby273
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.03.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 15 März 2009 - 14:58:47    Titel:

Nochmal zum Isolationswiderstand...
bei schutzklasse 2 ist er abhängig von der Spannung und der Prüfungsart
Opelaner07
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.03.2009
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15 März 2009 - 15:56:10    Titel:

ich finde bei den versch. Schutzklassen keine Werte...
woher weißt du das?
EL_Tako
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 15 März 2009 - 16:07:40    Titel:

Eins is auf jedenfall sicer leut einem meiner lehrer der im prüfungsauschuss sitz und zwar der steuerstromkreis is gegeben d.h. wir müssen den ned zeichen
EL_Tako
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 15 März 2009 - 16:12:16    Titel:

und zum thema laptop mitnehmen :

in den unterlagen steht des so dass du eine speichermedium dabei haben musst von dem aus du des programm direkt auf deine sps spielen kannst

sprich also entweder eine von den speicherkraten fpr logo, s7 oder was auch immer du hast oder laptop mit mpi schnittstelle
elektrofritze
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2009
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 15 März 2009 - 16:14:40    Titel:

Opelaner07 hat folgendes geschrieben:
ich finde bei den versch. Schutzklassen keine Werte...
woher weißt du das?


Hat mir alles mein Meister beigebracht und habe die Werte alle einfach im Kopf.
Irgendwo stehts auch. Aber wie gesagt bei I mindestens 1M-Ohm, bei II mindestens 2M-Ohm.
Ich habe bei meiner Isolationswiderstandsmessung größer als/gleich 200M-Ohm gemessen. Also das ist schon ein ordentlicher Wert.
elektrofritze
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2009
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 15 März 2009 - 16:40:01    Titel:

EL_Tako hat folgendes geschrieben:
Eins is auf jedenfall sicer leut einem meiner lehrer der im prüfungsauschuss sitz und zwar der steuerstromkreis is gegeben d.h. wir müssen den ned zeichen


Jo das dacht ich mir schon, weil warum sollen wir uns den Steuerstromkreis ausdenken. Würde viel zu lange dauern.

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass folgender Stromkreis mit verlangt wird. Denn wozu haben wir den RCD, 'nen einzelnen LS-Schalter und die Steckdose? Genau dasselbe wurde bei der AP Teil 1 2008 EBT auch verlangt:

http://superuploader.net/9e8fed410059-AP-T1-EBT-08-rar.html

Hoffe man kann was erkennen!

Ich wünsche denjenigen, die morgen schon ihre Zwischenprüfung haben viel Glück! Ihr werdets schon schaffen Wink
stiertoeter1848
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.02.2009
Beiträge: 31
Wohnort: Wanne-Eickel

BeitragVerfasst am: 15 März 2009 - 18:36:52    Titel:

Wollte nur mal allen die morgen Prüfung haben viel erfolg wüschen und auch viel glück. Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Abschlussprüfung Teil 1 Frühjahr 2009 EBT
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24 ... 35, 36, 37, 38, 39  Weiter
Seite 21 von 39

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum