Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Volumenberechnung per Integral
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Volumenberechnung per Integral
 
Autor Nachricht
Gast







BeitragVerfasst am: 25 Apr 2005 - 20:18:56    Titel: Volumenberechnung per Integral

f(x)= (x+4) : x

Die Fläche zwischen der Kurve, der waagerechten Asymptote und den Geraden x=1 und x=6 wird um die y-Achse gedreht. Berechne das Volumen.
Gast







BeitragVerfasst am: 25 Apr 2005 - 20:32:46    Titel:

Entschuldigung, falsche Funktion:

f(x)= (x²+4) : x²

Kann mir wohl jemand weiterhelfen?
D.C.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.04.2005
Beiträge: 38
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 26 Apr 2005 - 13:34:53    Titel:

Das Volumen von sog. Rotationskörpern berechnet man mithilfe von:

V(x) = Pi * Integral(f²(x))

Also bei der Aufgabe:

V(x) = Pi * Integral(1 + 8/x^2 + 16/x^4) in den Grenzen von 1 bis 6.

Stammfunktion bilden, einsetzen und ausrechnen.
Gast







BeitragVerfasst am: 26 Apr 2005 - 18:13:45    Titel:

das ergebnis ist 4,410 VE (Volumeneinheiten)

V(X)= Pi * Integral x^8+16x^4 in den grenzen 1bis6

Aufleitung= 1/9x^9 + 16/5x^5
Gast







BeitragVerfasst am: 26 Apr 2005 - 18:18:11    Titel:

SORRY hab mist geschrieben Embarassed
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Volumenberechnung per Integral
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum