Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Substitutuionsmethode
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Substitutuionsmethode
 
Autor Nachricht
acetylsalicylsäure
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.01.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2009 - 18:17:16    Titel: Substitutuionsmethode

hallo miteinander

ich soll mittels substitutuionsmethode die integrale

x.cosx.dx

und

lnx.dx/x²

bestimmen. könnte mir da jemand helfen?weiß nicht so recht weiter.

mfg
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2009 - 18:42:32    Titel:

.
Zitat:
ich soll mittels substitutuionsmethode die integrale..
Evil or Very Mad wie lange hast du denn schon im Unterricht gefehlt?

Beide Integrale löst man nicht mit der Substitutuionsmethode
sondern mit partieller Integration

ok?
acetylsalicylsäure
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.01.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2009 - 20:11:03    Titel:

tja die aufgabenstellung ist nun mal so, ob es dir gefällt oder nicht.
mit partieller integration ist es natürlich leicht, das ist klar. Wink

wär trotzdem dankbar, wenn jemand eine lösung wüsste
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2009 - 20:20:27    Titel:

.
Zitat:
tja die aufgabenstellung ist nun mal so, ob es dir gefällt oder nicht. Evil or Very Mad
wetten,dass du armer Kerl da mal was nicht richtig mitbekommen hast ?

Very Happy
acetylsalicylsäure
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.01.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2009 - 20:27:54    Titel:

was spielst du dich eigentlich so auf?
wenn du keinen sachlichen beitrag leisten kannst, verzicht ich auf deine meinung.
wenn solche pseudointellektuellen antworten die einzigen sind die man hier erwarten kann, ist das echt erbärmlich.
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2009 - 20:52:48    Titel:

.
Zitat:
verzicht ich auf deine meinung.

kein Problem

aber wenn irgend ein säuerlicher nobody beginnt zu pöbeln und dann auch
noch meint, Int(x*cos(x)*dx) mit Substitution lösen zu wollen, dann ist es
eh hoffnungslos, dem sachlich verkünden zu wollen, dass das wenig Sinn macht.



und: wenn du halt doch mit aller Gewalt willst:
substituiere einfach z= cos(x) + x*sin(x)
dann wirst du dein Erfolgserlebnis haben,
ohne dass du weisst, warum....
Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Substitutuionsmethode
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum