Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kritik/Meinungen zur Sperrung von Threads im Psycho-Forum
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 24, 25, 26, 27, 28  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Kritik/Meinungen zur Sperrung von Threads im Psycho-Forum
 
Autor Nachricht
KamiKami
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2007
Beiträge: 1863
Wohnort: Hier nicht mehr aktiv!

BeitragVerfasst am: 11 März 2009 - 14:45:53    Titel:

Zitat:
Zak plädiert dafür, sich einander Erfahrungswerte auszutauschen bei psychischen Problemen, die einen Besuch beim Pathologen noch nicht wert sind.


Und genau dieses Punkt zweifel ich stark an. Woher bitte, sollen Schüler, Laien, selbsternannten Fachmänner etc. pp. wissen, dass die vorhandenen Probleme einen Besuch wert sind oder nicht? Einges erdachte Diagnosen, sind mitnichten mehr korrekt als die eines Spezialisten.

Zitat:
Es tummeln sich ja auch Lehrer hier! - Für sie wäre es sehr wichtig zu wissen, was in den Köpfen der pubertierenden Kinder und Jugendlichen so vor sich geht!


Und dafür wendet man sich an ein Forum? Äußerst fragwürdig.

Gruß
Annihilator
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 6394
Wohnort: (hier nicht mehr aktiv)

BeitragVerfasst am: 11 März 2009 - 15:27:42    Titel:

Klimperkasten hat folgendes geschrieben:
... Besuch beim Pathologen ...

Jau... Der kann einem bestimmt helfen.
Woodstock
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2005
Beiträge: 2450

BeitragVerfasst am: 11 März 2009 - 15:57:18    Titel:

Zumindest endgueltig...
Klimperkasten
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 3408

BeitragVerfasst am: 11 März 2009 - 17:43:58    Titel:

Und genau dieses Punkt zweifel ich stark an. Woher bitte, sollen Schüler, Laien, selbsternannten Fachmänner etc. pp. wissen, dass die vorhandenen Probleme einen Besuch wert sind oder nicht? Einges erdachte Diagnosen, sind mitnichten mehr korrekt als die eines Spezialisten. (Zitat Kami)

Im Idealfall sollte ein ERFAHRUNFSAUSRAUSCH mit Betroffenen stattfinden, mehr nicht! - Unter Umständen sind Erfahrungen von Betroffenen für Betroffene heilsamer, als Gespräche mit einem Therapeuten, der in besagter Situation noch nicht war. - Gebt ihr mir da Recht?

Manche Problembeiträge habe ich für sehr interessant gehalten, andere wiederum nicht!

Klimperkasten Wink
zak
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 426

BeitragVerfasst am: 11 März 2009 - 19:01:29    Titel:

KamiKami hat folgendes geschrieben:

Und dafür wendet man sich an ein Forum? Äußerst fragwürdig.


Jau, das mag fragwürdig sein. Passiert aber trotzdem. Und wie jetzt damit umgehen, dass ist doch die Frage.
phantz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 1315

BeitragVerfasst am: 12 März 2009 - 19:41:57    Titel:

Zwei Sachen:
Zum Einen haben sich die Sammelthreads bisher überhaupt nicht etabliert.
Zum Anderen: Ich finde, wenn ein Thread geschlossen wird, dann muss auch ein wenig Verhältnismäßigkeit hergestellt werden.

Konkreter Fall:
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/227021,0.html

Hier meldet sich ein(e) 15 Jährige(r) extra an, um über wirklich innerste Gefühlswelten zu sprechen, und kriegt als Antwort nur den Link zu den "Richtlinien".

Ganz egal, ob der Autor durch den Thread sich selbst attestiert hat, dass er die Regeln nicht gelesen hat, so fühlt man sich in dieser Situation einfach total hängen gelassen.

Da wären ein paar Worte, die die "Richtlinien" kurz nochmal personalisiert erklären, sicherlich angebracht.

Andersfalls hat das meiner Meinung nach massiv was von Gleichmacherei von oben.
Klimperkasten
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 3408

BeitragVerfasst am: 12 März 2009 - 22:13:55    Titel:

Gebe Phanz vollkommen Recht! -
Der 15--Jährige, vom Alter ohnehin in einer sensiblen Phase befindlich und überhaupt hoch sensibel, fühlt sich schon mit seinem ersten Beitrag nicht verstanden!

Das ist nicht in Ordnung! - Statt ihm unter die Arme zu greifen und ihm zu zeigen, wo er seinen Beitrag posten und finde kann, wird er wie ein nasser Sack fallen gelassen! Confused

Klimperkasten

Wink
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5179

BeitragVerfasst am: 12 März 2009 - 22:50:46    Titel:

ok, das betrifft ja nun wohl mich.

Was ist denn an dem Link nicht zu verstehen. Klickt man den Link an steht da, dass man in diesem Thread seine Probleme posten kann. Das versteht man also nicht?

Also hätte ich eurer Meinung nach ihm noch nette Worte mit auf den Weg geben sollen, in denen ich mich für die Schließung entschuldige und ihn nett auf den Sammelthread hinweise?
phantz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 1315

BeitragVerfasst am: 13 März 2009 - 00:31:49    Titel:

Zitat:
Also hätte ich eurer Meinung nach ihm noch nette Worte mit auf den Weg geben sollen, in denen ich mich für die Schließung entschuldige und ihn nett auf den Sammelthread hinweise?


Hat natürlich 'nen bisl was von Situationsironie - aber prinzipiell, ja.
Das soll sicherlich nicht bei jedem Thread stattfinden (schon gar nicht bei Threads, die quasi aus Einzeilern à la "meine freundin will nicht mit mir schlafen" bestehen), aber wenn es - gerade bei jungen Leuten und bei Neuanmeldungen - um wirklich tiefsitzende Schilderungen geht, dann muss meiner Meinung nach dem auch irgendwie Rechnung getragen werden.
Und sei es, dass nur durch ein paar warme Worte der geschlossene Thread ein wenig personalisiert wird.

Wenn ich mit 15 in so einer Situation (also sowohl psychisch als auch forentechnisch) gewesen wäre, und ich kriege da - absolut unpersönlich - nur einen "Close-Link" serviert, ich hätte mit Sicherheut geheult.

Ist natürlich ein wenig doof für die Mods, dass sowas quasi eine Einstufung von zu schließenden Threads mit sich zieht, was natürlich Mehrarbeit bedeutet, aber ich denke, dass diese hier zum Einen angebracht ist und zum Anderen sich auch positiv auswirkt.
11.11
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.01.2009
Beiträge: 639

BeitragVerfasst am: 13 März 2009 - 00:35:07    Titel:

Das Verhalten der Moderatoren finde ich gut. Sie sollten aber noch konsequenter sein. Es gibt so viele dumme Threads, die nichts mit Uni, Ausbildung oder beruf zu tun haben : Pille vergessen ! Bin ich nun schwanger ??? Oh Mann , einfach nur lächerlich....
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Kritik/Meinungen zur Sperrung von Threads im Psycho-Forum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 24, 25, 26, 27, 28  Weiter
Seite 16 von 28

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum