Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kleine Frage Dreeick Kreis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kleine Frage Dreeick Kreis
 
Autor Nachricht
Quanty
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.02.2008
Beiträge: 980

BeitragVerfasst am: 23 Jan 2009 - 17:36:30    Titel: Kleine Frage Dreeick Kreis

Servus ihr,
es ist jeds nur eine Frage die ich mir malspontan gestellt habe und auf deren Lösung ich nicht durch eigenes Errechnen gelangen konnte.
Will will wissen, wie man berechnet wie groß ein Kreis in einem Dreeck sein muss das möglichst viel Platz verbraucht wird.
Vielleicht hatten wir das Thema schon und das gehört zu einer anderen aufgabe...
Wäre freundlich wenn mir das jemand erklären könnte Smile
Cheater!
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 28.10.2007
Beiträge: 5225
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 23 Jan 2009 - 17:44:27    Titel:

Haehh?

Meinst du den Inkreis?
jayjay83
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.12.2008
Beiträge: 346

BeitragVerfasst am: 23 Jan 2009 - 17:53:26    Titel:

Ich denke auch er meint den Innenkreis.
D.h. du müsstest den Winkelhalbierendenschnittpunkt konstruieren und dann hast du den Kreismittelpunkt. Den Radius erhälst du dann, wenn du das Lot vom Mittelpunkt auf eine der Seiten fällst...

Gruß JJ
Quanty
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.02.2008
Beiträge: 980

BeitragVerfasst am: 23 Jan 2009 - 18:08:27    Titel:

Welches mathematische Gesetz sagt mir dass die Winkelhalbierende genau den punkt gibt, der den Radius optimla macht?
jayjay83
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.12.2008
Beiträge: 346

BeitragVerfasst am: 23 Jan 2009 - 18:18:06    Titel:

Naja, ich glaube, dass wenn dein Kreis maximal ist, dann müsste das Lot vom Mittelpunkt aus alle Seiten gleich lang sein. Bei dem Innenkreis ist das gegeben. Jede Winkelhalbierende stellt ja ne Symmetrieachse dar. Für die Lotfußpunkte folgt daher, dass sie alle den gleichen Absatnd zum Kreismittelpunkt haben...

Meine Meinung...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kleine Frage Dreeick Kreis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum