Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

kniffelige mathe aufgabe
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> kniffelige mathe aufgabe
 
Autor Nachricht
thereal
Gast






BeitragVerfasst am: 26 Apr 2005 - 01:29:56    Titel: kniffelige mathe aufgabe

hi leute!
mein lehrer hat mir heute ne schwierige aufgabe diktiert die er selber nicht lösen kann.
also 10 cent sind ja 1/10 euro, 1/10 euro sind auch 1/5 mal 1/2

1/5 sind 50 cent und 1/2 sind 20 cent also 50 mal 20 cent das sind jedoch 1000 cent und 1000 cent sind 10 euro

so macht man aus 10 cent 10 euro
kann mir ein mathe genie das erklären damit ich meinen lehrer mal überraschen kann ^^
mfg thereal
Gast







BeitragVerfasst am: 26 Apr 2005 - 01:45:14    Titel:

Man darf Zahlen und EUROS nicht verwechseln.
Wenn du cent mit cent multiplizierst, bekommst du Quadratcent, un so was gibt es nicht.
Ich habe eine ganze Sammlung von Euromünzen — sie sind alle rund. Es gibt keine Quadrateuro
oder Quadratcent.
Gast







BeitragVerfasst am: 26 Apr 2005 - 01:49:51    Titel:

erleutere das bitte an dem rechenbeispiel von mir ?
wo genau geht was nicht
und danke schonmal
Gast







BeitragVerfasst am: 26 Apr 2005 - 01:51:14    Titel:

denn ich kann doch 1/2 cent mit 1/5 cent mal nehmen und habe dann wieder 1/10
Gauss
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 2063

BeitragVerfasst am: 26 Apr 2005 - 09:49:04    Titel:

Hallo,

es sind zwar 1/5*1/2=1/10, dies ist aber in Euro ausgedrückt also
musst du 0,20€*0,50€ rechnen und dies sind 0,10 €.


Wenn du mit den Bruch rechnen möchtest, dann musst du es erst in Cent Umrechnen also mal 100 rechnen.
Gast







BeitragVerfasst am: 26 Apr 2005 - 10:01:32    Titel:

Thomas Gauss hat folgendes geschrieben:
... also musst du 0,20€*0,50€ rechnen und dies sind 0,10 €.

0,20€*0,50€ = 0,10 €²,
aber Quadrateuro gibt es nicht!!!!!!!!! Evil or Very Mad
Gauss
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 2063

BeitragVerfasst am: 26 Apr 2005 - 10:10:43    Titel:

Du hast natürlich recht,
aber die Einheit ist in diesem Fall egal.
Man hätte dort auch aus 10cm 10m machen können und dann gibt es cm² bzw. m².
Tommy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2005
Beiträge: 549
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 26 Apr 2005 - 10:12:19    Titel: Re: kniffelige mathe aufgabe

thereal hat folgendes geschrieben:

1/5 sind 50 cent und 1/2 sind 20 cent


1/5 = 0,2 (20ct)
und 1/2 = 0,5 (50ct)...

Mfg Tommy
Gauss
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 2063

BeitragVerfasst am: 26 Apr 2005 - 10:23:21    Titel:

An Tommy

Er hat sich dort oben nur verschrieben und die Brüche vertauscht.
Tommy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2005
Beiträge: 549
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 26 Apr 2005 - 11:27:00    Titel:

Ja gut alles klar ich geb ja schon ruhe. War ja nur ne anmerkung Smile
Viel Spaß noch

Mfg Tommy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> kniffelige mathe aufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum