Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

proteinaufreinigung.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> proteinaufreinigung.
 
Autor Nachricht
daniel123456
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.01.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2009 - 00:21:03    Titel: proteinaufreinigung.

hallo alloe,
weiß jemand weshalb man bei IMAC kein DTT oder EDTA verwenden darf?
vielleicht weil diese stoffe mit Nickel reagieren?
oder vielmehr weil sie das protein denaturieren. was eigentlich egal wäre, denn His-Tag würde seine funktion ja noch beibehalten.
kann mir jemand weiterhelfen.
schüss,
daniel
p8003
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 2488
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2009 - 13:26:57    Titel:

Also EDTA ist doch der typische Komplexbildner schlechthin. Wenn die EDTA-Affinität zum Metallkation größer ist, als die des Proteins (was gut möglich sein kann) klappt das ganze natürlich nicht mehr und es findet keine bzw. eine schlechtere Retention in der Säule statt.

DDT wirkt reduzierend, also ändert sich die Tertiärstruktur des Proteins. Dadurch kommt es wiederum zu einer (relativ unkontrollierbaren) Konformationsänderung des Proteins und es geht mal schneller oder langsamer durch die Säule.

Ich denke mal um unter vergleichbaren Parametern zu arbeiten, sollten die Proteine in ihrer korrekten Faltung durch die Säule oder?
crick
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.05.2006
Beiträge: 800

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2009 - 16:31:01    Titel:

ich schätze mal man soll kein dtt nehmen weil es ein oxidationsmittel ist und die komplexierten metallkationen von 2+ zu 1+ rduziert, so dass sich deren komplexierungsverhalten verändert.....
p8003
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 2488
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2009 - 18:55:43    Titel:

DTT zerstört Disulfidbrücken und damit die Faltung des Proteins.
crick
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.05.2006
Beiträge: 800

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2009 - 19:30:33    Titel:

naja. kommt immer drauf an. die disulfidbindungen gibts ja gar nicht in allen proteinen und so. proteine werden oft in dtt gelagert damit KEINE disulfidbindungen entstehen. die proteinstabilität hängt gar nicht so sehr von den schwefelbrücken ab. außerdem ging es ja konkret um dtt und imac und das risiko sich die matrix durch oxidation zu reduzieren ist dramatischer find ich......
crick
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.05.2006
Beiträge: 800

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2009 - 19:32:20    Titel:

zu RUINIEREN meinte ich
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> proteinaufreinigung.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum