Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Duales Bachelor Studium bei Lidl
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Duales Bachelor Studium bei Lidl
 
Autor Nachricht
Biondina89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.03.2009
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2009 - 00:32:32    Titel:

hallo zusammen,

also ich fange im oktober mein BA- studium bei lidl an. das mit dem audi, den bekommt man erst in der zweiten praxisphase, außerdem muss man 1% des listenpreises bezahlen ( wenn man das auto denn auch privat nutzen will), das sind ca. 100 euro, muss dafür aber natürlich keinerlei andere kosten tragen, man bekommt auch eine tankkarte dazu...aber ich hoffe doch, dass das auto nicht ausschlaggebend ist. desweiteren arbeitet man auch am anfang in der filiale, ich denke aber weniger, dass man zjm regale auffüllen missbraucht wird...das gehalt beläuft sich im ersten jahr auf 850, im zweiten auf 1050 und im dritten auf 1400....daran sieht man schon, dass die verantwortung die der ba- student bekommt sehr schnell wächst.
Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen...hast du dich denn entzwichen entschieden?
CarlosII
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2008
Beiträge: 558

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2009 - 03:19:46    Titel:

Wenn man nichts anderes bekommen kann würde ich diese Discounter/Drückerjobs etc. auch machen, aber warum nicht versuchen, an einer guten Uni oder FH ein normales Studium machen...es sei denn, es macht dir nichts aus, für nen A4 deine Seele zu verkaufen Wink
Wickeda_MC
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.02.2009
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2009 - 09:31:52    Titel:

Zitat:
...es sei denn, es macht dir nichts aus, für nen A4 deine Seele zu verkaufen


Krass ausgedrückt, aber mit viel Wahrheitsgehalt Razz

...und inner 70 Stunden Woche brauch man auch nen A4-Firmenwagen um zumindest noch eine Stunde Freizeit herauszufahren... Laughing
snoop2day
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.04.2008
Beiträge: 789
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2009 - 11:06:22    Titel:

Im VWL/BWL Forum gibts nen Thread zum ALDI BA/Trainee Programm. Und da sind die Bedenken schon ganz gut dargestellt.

Bei Lidl allerdings vermeide ich schon da einzukaufen. Wenn man sich so die jüngsten Vorfälle ansieht, dann merkt man, dass die Verantwortlichen aus der Spitzl-Affäre wenig gelernt haben. Und die überschnelle Reaktion, den Lidl-Dland-Chef zu entlassen, bestätigt doch nur alle Zweifel.
Biondina89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.03.2009
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2009 - 12:11:20    Titel:

CarlosII hat folgendes geschrieben:
Wenn man nichts anderes bekommen kann würde ich diese Discounter/Drückerjobs etc. auch machen, aber warum nicht versuchen, an einer guten Uni oder FH ein normales Studium machen...es sei denn, es macht dir nichts aus, für nen A4 deine Seele zu verkaufen Wink


also ich hatte ich auch andere angebote nur lidl stellt seinen BAlern sehr gure konditionen z.B. auslandsaufenthalte. zweitens wie du vielleicht eh schon wissen wirst gibts es verschiedene regionalgesellschaften, die jeweils von verschiedenen führungskräften geleitet werden und ich persönlich muss sagen, dass ich einen sehr symphatischen chef erwischt habe.
die entscheidung ein BA studium zu machen oder FH oder UNI ist doch wohl jedem selbst überlassen, wer sein studium zum partymachen und komasaufen ausnutzen will der solls tun, mein ding ist das nicht. 3 jahre studium mit praxiserfahrung sind mir da persönlich doch lieber und dass die abschlüsse mittlerweile gleichgestellt sind kommt mir da nur recht.
Klar hat lidl in naher vergangenheit nicht grad den besten ruf erhalten, aber ich möchte gar nicht wissen, was in anderen unternehmen so abgeht hinter verschlossenen türen, das kann man erst sagen wenn man ins arbeitsleben eingestiegen ist. Natürlich kann man im vornerein nicht sagen, ob immer alles die richtige entscheidung war, aber das kannst du bei nem normalen studium auch nicht. und ich finds einfach scheiße mit solchen vorurteilen durch die welt zu laufen, die man mal so vom hören-sagen aufgeschnappt hat...
2,71828
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 2373

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2009 - 12:52:31    Titel:

Biondina89 hat folgendes geschrieben:
die entscheidung ein BA studium zu machen oder FH oder UNI ist doch wohl jedem selbst überlassen, wer sein studium zum partymachen und komasaufen ausnutzen will der solls tun

Genau. Uni/FH-Studenten machen nur Party und Saufen die ganze Zeit. Rolling Eyes
Kann es sein, das du hier von dir sprichst?
Barrtioz
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2009 - 12:58:47    Titel:

@Biondina89, Ja klar "normale" FH/Uni Studenten Saufen den ganzen Tag, spielen Poker und sind faul. DREAM ON. Ich könnt ja mal meine ArguKeule auspacken, aber der Thread würde dann nur noch in einen "BA vs FH/Uni"-Thread enden, deshalb lasse ich es, benutze die Sufu wenn du darüber diskutieren willst.

Zitat:
Klar hat lidl in naher vergangenheit nicht grad den besten ruf erhalten, aber ich möchte gar nicht wissen, was in anderen unternehmen so abgeht hinter verschlossenen türen, das kann man erst sagen wenn man ins arbeitsleben eingestiegen ist.


Klar, alle die nicht arbeiten haben keine Ahnung und sind nur Besserwisser, ich alleine kenne die Wahrheit. Zudem finde ich es geil wie du die Affären die sich schon seit Jahren bei Lidl häufen damit erklärst, dass die anderen es auch machen. ZOMG.
snoop2day
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.04.2008
Beiträge: 789
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2009 - 20:38:23    Titel:

Eben, das Argument "Macht ja jeder so" ist ja noch schlimmer.
Muss natürlich jeder für sich entscheiden, aber mit sträuben sich da die Nackenhaare.

http://www3.ndr.de/sendungen/zapp/media/zapp3242.html
Biondina89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.03.2009
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2009 - 22:53:23    Titel:

also man kann doch auch echt alles auf die goldwaage legen oder...ich hab nicht gemeint, dass die die nicht arbeiten keine ahnung haben ( ich arbeite ja selbst noch nicht hab erst mein abi gemacht9 habe lediglich gemeint, dass viele die klappe aufmachen, die eigentlich nichts drüber wissen und einfach ihren senf dazu geben wollen.....außerdem hab ich nicht gemeint, dass ale "normal studenten" säufer sind, sondern dass viele einfach sagen, dass man bei einem ba studium jaaaaaaaaaa überhaaaaaaaaupt keine freizeit mehr hat, was gar nicht stimmt...von wegen seele verkaufen und so also man kanns auch übertreiben! man sollte doch echt mal ein bisschen über den tellerrand schauen
CarlosII
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2008
Beiträge: 558

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2009 - 23:30:59    Titel:

Das mit der Seele verkaufen bezog sich auf den angesprochenen Discounter und nicht auf das BA Studium allgemein. Du kannst ja berichten, ob dir die Arbeit beim Discounter gefällt, eventuell irren wir uns ja auch und es ist nicht so schlimm.

Ansonsten: Wenn du dir sowieso schon so sicher bist brauchst du uns nicht nach unserer Meinung fragen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Duales Bachelor Studium bei Lidl
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum