Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zeitaufwand (Darmstadt)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Zeitaufwand (Darmstadt)
 
Autor Nachricht
Arithon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.01.2009
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2009 - 19:26:49    Titel:

Nunja, meistens lernt man wohl ncith bis 22:00 Uhr, sondern macht bis dahin eher Übungsblätter (welche die Physik als einer von nicht allzu vielen Studiengängen als regelmäßige Institution an [wohl allen?] deutschen Uni kennt) oder Laborprotokolle ... Wobei es wohl vor allem von den Profs abhängt ... Mal hat man welche, die in den Übungsblättern von ihren Studenten die Genialität eines Landau-Liefschietz fordern, mal welche, die ihren Studenten mehr Zeit lassen wollen^^

[Vll. könnte es ja ein Indiz sein bzgl der Schwierigkeit eines Physikstudiums, dass von Physik zu Maschbau, E-Technik, etc die Leute der Schwierigkeit, andersherum des Interesses wegen wechseln ^^ Wobei ersteres weit häufiger vorkommt ...]
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Zeitaufwand (Darmstadt)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum