Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Style der deutschen Sprache verbessern..11/12 Klasse
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Style der deutschen Sprache verbessern..11/12 Klasse
 
Autor Nachricht
VampireHeart
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.11.2008
Beiträge: 31
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2009 - 23:27:34    Titel: Style der deutschen Sprache verbessern..11/12 Klasse

Hallo,
ich habe dieses Jahr großes Pech mit meiner Deutschlehrerin(11klasse), die nur anfangs vom Jahr erschien und dann erkrankte..einen richtigen Nachfolger werden wir erst zum 2ten Halbjahr bekommen, deshalb habe ich auch große Bedenken das Fach Deutsch als Lk zu wählen. Zumal ich nicht gerade nur 1 oder 2 die letzten Jahre in Deutsch geschrieben habe, sondern regulär eher 3er hin und wieder mit einigen Tiefen(4er). Allerdings macht mir im Großen und Ganze Deutsch recht viel Spaß auch das viele Schreiben(außer in den Schulaufgaben^^). Nur würde ich gern meinen Schreibstil verfeinern und frage mich wie das möglich ist außer durch vieles Lesen...gibt es dazu einige gute Bücher ?
Außerdem würde ich gerne wissen was für eine Art von Klausuren bis zum Abitur geschrieben werden ? Eine Erörterung kommt immer dran oder ?
Freue mich über hilfreiche Antworten
lg Smile
Aqiel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.11.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 29 Jan 2009 - 00:06:28    Titel:

Was in deinem Abiturjahrgang vorkommen wird, kann dir wahrscheinlich die Homepage deines Schulministeriums am besten verraten.
Grundsätzlich kannst du aber davon ausgehen, dass Dramen, Prosa, (moderne) Lyrik Bestandteil deines Unterrichts sein werden.
In meinem Jahrgang gibt es nur einen sehr geringen Unterschied zwischen Gk und Lk: Im Lk wurde noch Lyrik des Barocks thematisiert.
Da gibt es dann natürlich: Vergleiche zwischen zwei Dramen, zwei Charakteren, Analyse von Textszenen unter Beobachtung verschiedener Aspekte..

Um deinen Stil zu verbessern, kommt man ums Lesen wohl nicht herum. Eigentlich kann man zu jedem Buch, außer diesen modernen "Mordromanen", die bevorzugt bei Thalia auf dem ersten Tisch ausliegen, greifen.
Dabei muss es sich natürlich nicht nur um fiktionale Texte handeln, sondern es können auch Bücher von z.B. Peter Scholl-Latour sein.
Ich habe z.B. aber auch immer gerne Werke von Dostojewski gelesen.

Außerdem sollte man den Stil sowieso nicht in den Vordergrund stellen. Mein Eindruck ist, dass meine Deutschlehrer bis jetzt immer einen nüchternen Stil bevorzugt haben.
Achte lieber darauf, dass die Analyse vollständig ist Wink

Ich habe Deutsch als Lk gewählt, weil ich einen Kurs haben wollte, der meine bescheidene Arbeitsmoral nicht überfordert. Zumindest in meinem Kurs tendiert der Arbeitsaufwand gegen Null. Rolling Eyes
Luna123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.05.2007
Beiträge: 754

BeitragVerfasst am: 29 Jan 2009 - 21:38:57    Titel:

Dito Smile

Bei mir zumindest.
Deutsch LK=Vor der Klausur mal ne Stunde durch die INterprätationshilfe blättern und im Unterricht einfach ein paar schlaue sätze vom Lehrer merken und die in der Arbeit bringen. mündliche Noten macht unsere Lehrer nicht. Hab im Zeugnis 10 Punkte bekommen, ohne auch nur einen Finger krumm gemacht zu haben. Man kann aber auch Pech haben: Der andere Deutsch LK Kurs hat einen Schnitt von 4,... in den Arbeiten.
Ist wohl Glückssache was man für einen Lehrer bekommt. Selbst wenn die Abi Prüfung nicht der Renner wird, dann kann ich die ja immernoch mit den guten Deutsch Noten während der 12/13 ausgleichen.
Aber man sollte natürlich keine Total- Niete sein in Deutsch. Ganz anspruchslos sind die Klausuren ja auch nicht. Da hagelt es öfters mal 3-4 Punkte oder auch mal weniger. Aber der Arbeitsaufwand ist einfach am geringsten. Ich hatte in der 11 so um die 8-9 Punkte in Deutsch und dabei ists auch geblieben im Lk.

Liebe Grüße
Luna
paty_hh
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.09.2007
Beiträge: 34
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2009 - 22:37:05    Titel:

Zu meinen Vorrgängern ihr habt aber echt verdammtes Glück gehabt.
Ich hatte z.B in der 11.Klasse 13 Punkte in Deutsch und mein Lehrer war mehr als nur Begeistert von mir ..
Ich habe auch ein 5 Stündiges Referat über den Aufbau lyrscher Texte gehalten (also Gedichte) .. (Bis auf dieses Referat hatte ich recht wenig Aufwand in der Vorstufe betrieben..)
& ich hatte sehr viel Freude an "Deutsch".
Deshalb habe ich Deutsch als Lk gewählt.
Und was habe ich nun für Noten (immerhin gehöre ich noch zu den Besten, auch wenn man es wohl kaum glauben mag) :
S1 = 6 pkt. / S2 = 8 pkt. / S3 = 8 pkt. (und um die musste ich noch richtig kämpfen, habe deswegen extra noch einen ein stündigen Vortrag über Bildung gehalten (13 pkt.))
Schriftlich liege ich bei ca. 10 pkt. im Durschschnitt..
und mündlich weiß ich nicht was man noch großartig mehr machen könnte.. deshalb verstehe ich auch nicht wie mein Lehrer auf die Noten kommt.
Und um zum Aufwand zurück zukehren: kein LK hat bei uns mehr davon als der Deutsch-Lk. Ständig irgendwelche umfangreichen Gruppenarbeiten, in dennen wir was rausarbeiten müssen und dies dann schriftlich zusammenfassen müssen (min. 8 Seiten auf dem Pc, ohne Bilder, in Schriftgröße 11) und natürlich dann im Anschluss das noch vorstellen. So sieht der Großteil des Unterrichts bei uns aus.
Bei Fragen hat der Lehrer meist selbst keine Ahnung und sagt wir sollen doch mal selbst nachforschen. haha. Toll!
Abgesehen von den Klausuren kann er überhaupt keine Rückmeldung geben. Und was wir immer an Hausaufgaben aufbekommen, schrecklich.

Zum Aussdruck: Die meisten Lehrer bevorzugen meiner Meinung nach ehr einen relativ einfachen und vorallem flüssigen und sicheren Sprachgebrauch.
Sie mögen nicht allzu lange und verschachtelte Sätze -wie ich sie gern ab und an bilde.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Style der deutschen Sprache verbessern..11/12 Klasse
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum