Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

§311a BGB Leistungshindernis bei Vertragsschluss
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> §311a BGB Leistungshindernis bei Vertragsschluss
 
Autor Nachricht
Maxel6669
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 616

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2009 - 10:07:29    Titel: §311a BGB Leistungshindernis bei Vertragsschluss

Was genau hat es mit §311a BGB aufsich? Was ist ein Leistungshindernis? In welchem Zusammenhang wird der Paragraph anwendet? Beispiele? Smile
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2009 - 11:08:10    Titel:

Sache wird verkauft, damit Pflicht zur Übereignung (§ 433 I 1 BGB). Allerdings wurde die Sache gestohlen, kann daher gar nicht übereignet werden (§ 935 I BGB). Fall von § 311a BGB.
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2009 - 11:27:45    Titel:

Hm, du könntest auch mal einen Blick in ein Lehrbuch, ein Skript und/oder ein Fallbuch werfen... das würde vieler deiner Fragen beantworten. Zu § 311 a finden sich eigentlich überall jede Menge Beispiele.
Der Digge
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2009 - 14:18:34    Titel:

§ 311 a) spielt im Rahmen der Unmöglichkeit eine Rolle. Er findet Anwendung, wenn eine sog. anfängliche Unmöglichkeit vorliegt also das Leistungshinderniss schon bei bzw. vor Vertragsschluss vorliegt.
Dass heisst im Zeitpunkt des Vertragsschlusses ist es bereits einer Partei gem. § 275 BGB unmöglich seiner Leistungsverpflichtung nachzukommen - den Vertrag zu erfüllen.
Maxel6669
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 616

BeitragVerfasst am: 04 Feb 2009 - 15:14:12    Titel:

Danke euch. §311a kam in der Prüfung vor Smile Man sieht: Fragen helfen einem weiter.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> §311a BGB Leistungshindernis bei Vertragsschluss
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum