Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Unterschied zwischen poetischen - und bürgerlichen Realismus
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Unterschied zwischen poetischen - und bürgerlichen Realismus
 
Autor Nachricht
frag84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.02.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2009 - 17:10:57    Titel: Unterschied zwischen poetischen - und bürgerlichen Realismus

Hi,

an vielen Seiten liest man dass es nur eine andere Formulierung ist. Auf manchen ist jedoch die Namensgebung für bürgerlichen Realismus begründet, jedoch nirgendwo für den poetischen Realismus.

Kann mir jemand weiterhelfen? Wo liegt der Unterschied?

Ich muss nämlich zum poetischen Realismus ein Referat machen.


Danke
Mike
Export Sales
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.05.2004
Beiträge: 620

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2009 - 21:30:21    Titel:

Zitat:
Als Realismus wird in der Literaturgeschichte eine Epoche im 19. Jahrhundert bezeichnet. Als Zeitspanne wird ungefähr 1848 bis 1890 angegeben. Die Periode der deutschen Literaturgeschichte zwischen 1850 und 1890 wird häufig auch „bürgerlicher Realismus“ oder „poetischer Realismus“ genannt.


Das ist der Einleitungssatz aus Wikipedia. Was gäbe Anlass, dennoch eine Unterscheidung zu treffen?
Ajarion
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.08.2008
Beiträge: 106

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2009 - 21:54:12    Titel:

Ich dilletiere:

Aus einem von mir belauschten Gespräch zwischen Studenten mit einem Dozenten erfuhr ich dessen Ansicht zu diesem Problem er verweies auf verschiedene Akzentsetzungen in den Bezeichnungen dessen, was als "Realismus" deklariert wird: Einerseits kann die gesellschaftliche Schicht hervorgehoben werden, die hauptsächlich wohl Produzent oder Konsument, vielleicht auch Lieferant für Interessenlage, Problemstellungen und Wertvorstellungen und Normen ist: Das "Bürgertum".

Bei "poetischer Realismus" wird dann wohl eher die ästhetische Dimension fokussiert, die wohl soetwas ist wie eine Art von Filterung der Realität, die man abzubilden versucht, die man aber nicht in sämtlichen Fazetten oder Bereichen darstellt (wie dies dann eventuell der Naturalismus mit der Beschreibung unterster gesellschaftlicher Schichten und sozialen Problemfeldern geleistet hat). "Realismus" ist damit etwas, das durch die Darstellung schon selektiert oder verändert oder geformt wird.

Vielleicht hilft das ja...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Unterschied zwischen poetischen - und bürgerlichen Realismus
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum