Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

waagerechter Wurf
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> waagerechter Wurf
 
Autor Nachricht
Gast







BeitragVerfasst am: 26 Apr 2005 - 20:25:31    Titel: waagerechter Wurf

so, ich häng die ganze zeit schon dran... hab viel gelesen und komm net so wirklich weiter...
kann mir jmd. erklären, wie die gleichungen zustande kommen, und wie man das alles berechnet? ich steh aufm schlauch.... meine fresse... peinlich Wink

ich brauch 13 punkte, also, plz reply Wink
Icealater
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.03.2005
Beiträge: 532

BeitragVerfasst am: 26 Apr 2005 - 20:43:06    Titel:

Hi,

schau mal hier rein http://www.uni-protokolle.de/foren/viewtopic.php?p=92324&highlight=#92324

Man nimmt stets die allgemeinste Form, und setzt dort die gegeben Anfangswerte ein.

mfg Icealater
Tommy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2005
Beiträge: 549
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2005 - 07:31:24    Titel:

Ich hab des hier:
x: Zurückgelegte Strecke
y: Höhe

x = v0*t; y = g*t²/2; Daraus ergibt sich mit t = x/v0
y = g*x²/2*v0²

Mfg Tommy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> waagerechter Wurf
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum