Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

-Sammelthread zum Thema: Wie komme ich zum (Fach-)Abitur?-
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> -Sammelthread zum Thema: Wie komme ich zum (Fach-)Abitur?-
 
Autor Nachricht
PutoAmo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.03.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 02 März 2009 - 13:16:50    Titel:

Hey Leute,

besuche zur Zeit die 12. klasse und mache mein Vollabitur.

Jetzt habe ich mir eine Ausbildung gesucht für august und werde die 12 wahrscheinlich auch nicht schaffen und überlege mir daher jetzt arbeiten zu gehen. Meine Frage ist ob
die ausbidlung + die 11. klasse das fachabitur sind und ich damit dann ab der fh studieren könnte ?


MfG

Garcia
suppenfliege
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.01.2008
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 02 März 2009 - 14:12:09    Titel:

Hallo Garcia,

hier in Hessen ist es so, dass man den schulischen Teil der Fachhochschulreife erst nach der 12. Klasse hat.

Mit ensprechenden Regeln in anderen Bundersländern kenn ich mich leider nicht aus, schätze aber, dass es überall gleich ist.

Gruß,
suppenfliege
Jonny23
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.06.2005
Beiträge: 1905
Wohnort: Essen, NRW

BeitragVerfasst am: 02 März 2009 - 21:43:16    Titel:

suppenfliege hat folgendes geschrieben:
Hallo Garcia,

hier in Hessen ist es so, dass man den schulischen Teil der Fachhochschulreife erst nach der 12. Klasse hat.

Mit ensprechenden Regeln in anderen Bundersländern kenn ich mich leider nicht aus, schätze aber, dass es überall gleich ist.

Gruß,
suppenfliege


So ist die Regelung in NRW meine ich auch. Vielleicht einfach mal im Sekretariat, Schulleiter, Klassenlehrer etc. fragen. Die müssten dir deine Frage beantworten können.

Gruß
Jonny
ClaySix
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.03.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 04 März 2009 - 23:45:19    Titel:

Ich mach grad die 11 Klasse für die Oberschulreife mit den LK´s Mathe und Informatik was ich ziemlich krass finde und erhlich gesagt glaube ich nicht das ich die 11 schaff. Wiederholen will ich nicht das ist mir klar.
Nun überlege ich ob es sich noch lohnt oder überhaupt noch geht in die Fachabi Klasse zu wechseln, da will ich dann den ITa Bildungsgang machen, denn da machen sie gerade den stoff den wir im ersten viertel gemacht haben. Oder ist es besser die 11 zuende zu machen und dann die 11 ITa ganz zu wiederholen. Oder gibt es dort eine möglichkeit noch in die 12 zu kommen?
sunshine2009
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.03.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 16 März 2009 - 19:28:54    Titel: Abi in einem Jahr

hallo leute..Smile
hab da mal ne frage.. ich mache zurzeit in nrw mein fachabitur im sozial und gesundheitswesen mit einem jahrespraktikum im kreissaal..(bin in klasse 11)

ist es möglich nach den 2 jahren mein abitur in einem jahr nach zu machen? so dass ich in alle richtungen studieren kann? oder ist es vll möglich da ich in klasse 11 bin direkt in klasse 12 des abiturs einzusteigen?

habe gehört man kann ohne fremdsprache ein fachgebundenes abitur erwerben ich möchte aber auch in eine andere richtung studieren können und somit mein vollabitur haben.
von klasse 7-10 hatte ich französisch..

bitte um hilfe wäre jeder antwort sehr dankbar Smile
liebe grüße :*
krümelchen2801
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 20 März 2009 - 15:56:28    Titel: fachabi in berlin

Hallo zusammen,
hoffe, dass Ihr mir helfen könnt und zwar habe ich heute die Vorraussetzungen für das Fachabitur in Berlin bekommen, aber leider hat es mich eher nur verwirrt, als Klarheit zu bekommen. Ich bin jetzt in der 12.Klasse in Berlin und möchte nach diesem Halbjahr die Schule verlassen, um ein Studium im therapeutischen Bereich in Bremen zu beginnen.
Wie läuft das mit der Punktewertung? Ich wollte das heute eigentlich mit meinem Stufenleiter besprechen, aber er ist leider erkrankt und nun steht das Wochenende vor der Tür und nach diesen Vorraussetzungen würde ich das Fachabitur nicht schaffen und dann wäre es schwachsinnig jetzt die Kündigung für meine Wohnung zu schreiben und die Bewerbungsunterlagen abzuschicken!!! Bin wirklich total verzweifelt!
Also, ich habe 9 Fächer. 2 LK´s und 7 GK´s. Die LK-Wertung wird doppelt gezählt, das weiß ich und insgesamt muss ich wohl auf 95 Punkte kommen. Aber was mich nun irritiert - auf dem Zettel stehen, dass mindestens 11GK´s belegt sein müssen UND der Direktor sagte mir heute, dass auch nur 11GK´s gezählt werden - je GK mind. 5 Punkte, aber wie kommt man auf 11GK´s? Ich habe nur 7 und wenn ich aus dem ersten Halbjahr 7 GK´s rechne und aus dem zweiten wieder 7, dann komm ich aber auf 14!!!! Wie ist das nun mit den GK´s hat da jemand Erfahrungen???? Bitte um Postings!!! - Vielen Dank.
Liebe Grüße krümelchen

PS: Auch gerne per ICQ!
BloodEX
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 4
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 24 März 2009 - 20:19:15    Titel:

Moin
Folgendes: Hab vor jetzt knapp eineinhalb Jährchen die Zehnte fertig mit FOR und bin danach in Richtung FA IT gegangen und nu schauts da leider nimmer so ganz rosig aus was die fachbezogenen Fächer angeht und da wollt ich nun mal folgendes wissen:
Kann man trotzdem noch ein normales Abi machen oder gehts nimmer?
Fele
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.10.2007
Beiträge: 34
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 29 März 2009 - 11:09:08    Titel: Fachabitur NRW/Thüringen

Hallo,

ich bin in der Stufe 12 auf einem Gymnasium in NRW. Mit einem einjährigen Praktikum könnte ich hier ja mein Fachabi machen.
Da ich aber anschließend in Thüringen studieren möchte, frage ich mich, ob das Fachabi dann dort auch anerkannt wird. Wäre es vielleicht besser, wenn ich das Praktikum in Thüringen mache?? Ich blicke durch diese ganzen Verordnungen nicht mehr durch....
Sind die Verordnungen für das Fachabi nach der 12 in NRW und Thüringen eigentlich gleich??

Ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt!

lg Fele
tonundbewegung
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.04.2009
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 30 Apr 2009 - 16:13:41    Titel:

Wie ist es denn, wenn man eine Nachprüfung machen muss und keine weiteren Punkte in dieser Prüfung holen kann, aber dennoch mehr als 100 Punkte gesammelt hat. Bekommt man dann sein Abi trotzdem?
Serenada
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.04.2009
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 04 Mai 2009 - 23:28:08    Titel:

@tonundbewegung: Auf was für eine Schulform bezieht sich deine Frage?
Im Normalfall gilt aber die Regel, dass du mit den über 100 Punken bestanden hast und damit dein Abitur erhälst.


Zuletzt bearbeitet von Serenada am 18 Feb 2015 - 23:37:10, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> -Sammelthread zum Thema: Wie komme ich zum (Fach-)Abitur?-
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Seite 5 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum