Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

-Sammelthread zum Thema: Wie komme ich zum (Fach-)Abitur?-
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> -Sammelthread zum Thema: Wie komme ich zum (Fach-)Abitur?-
 
Autor Nachricht
windhose
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.10.2009
Beiträge: 884

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2010 - 17:11:52    Titel:

Jetzt wird´s klarer Cool

das kommt soweit ich weiß auf das Bundesland an, in dem du Abi machst (oder eben nicht) Wink......
....in einigen Bundesländern schein man den theoretischen Teil der fachgebunden Hochschulreife mit Beenden der 12. Klasse zu erhalten.

Benutz doch mal hier im Forum die Suchfunktion, ich bin mir ganz sicher, dass es schon mehrer Threads zu dem Thema gibt.
anni-rockt-die-welt
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2010 - 17:13:33    Titel:

Jaa, ich habe auch schon gesucht, aber nicht wirklich was gefunden das mir geholfen hat .. Sad

Also ich wohne in Nordrhein-Westfalen (falls dir das hilft meine Frage zu beantworten .. Smile
windhose
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.10.2009
Beiträge: 884

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2010 - 18:53:49    Titel:

probier doch mal die:

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/31148,0.html
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/139610,0.html
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/238028,0.html
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/210275,0.html
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/237305,0.html


auch ein ganz aktueller thread:
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/259200,15.html

der wohl aktuellste thread vom April 2010
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/261358,0.html
anni-rockt-die-welt
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2010 - 19:28:36    Titel:

Aber das beantwortet mir doch meine Frage nicht .. xD
Bobolina1978
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2007
Beiträge: 533

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2010 - 10:52:03    Titel:

anni-rockt-die-welt hat folgendes geschrieben:
Aber das beantwortet mir doch meine Frage nicht .. xD


Ohne die Links gelesen zu haben, Du hast Recht Anni, das ging jetzt alles komplett an Deiner Frage vorbei:

Deine Frage war, ob Du Nachteile hast, wenn Du nicht die "richtige" Fachhochschulreife hast.

Die gute Nachricht: Es gibt nur eine einzige Fachhochschulreife! Nur die Wege dorthin sind verschieden. Das heißt dass in Deinem Zeugnis immer Fachhochschulreife steht, und nicht kaufmänn. FHR, soziale FHR, etc. Du hast dann die FHR, punkt aus fertig.

Damit kannst Du Dich an allen Fachhochschulen in Deutschland bewerben. Du erfüllst damit die Zulassungsvoraussetzungen.

Jetzt noch ne kleine schlechte Nachricht: Manchmal machen die FH´s heutzutage aufgrund der Bewerberschwemme dumm rum. Dann nehmen sie tatsächlich bevorzugt Leute, die die FHR in der Richtung gemacht haben, die dem Studiengang am nächsten kommt.
Das wäre aber in Deinem Fall nicht unbedingt das Drama, denn Du kommst doch von einem allgemeinbildenden Gymi, also nicht irgendwie beruflich orientiert, nicht wahr? Dann dürfte das für Dich bei keinem Studiengang eine Rolle spielen.
Du kannst natürlich vorher abklären, ob z.B. eine clevere Wahl eines Praktikums Dir bei der Bewerbung Vorteile bringt. Dazu rufst Du am besten bei der FH mal an. Praktikum musst Du sicher eh noch machen?

Falls es wieder Erwarten Probleme geben sollte: dieses Aussieben nach FHRart ist einfach eine Art Auswahlverfahren, wie es heute vielfach an Unis oder FH´s vorkommt. Nur das Kriterium ist anders. Die anderen gehen z.B. danach, wer den besten Notendurchschnitt hat. Oder das bessere Motivationsschreiben. Das heißt dann ja alles nicht, dass man in der nächsten Runde nicht mit dabei ist. Oder dass es an einer anderen FH nicht klappen kann. Denn wie gesagt, rechtlich ist die Sache klar, es gibt nur eine FHR Wink
anni-rockt-die-welt
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 06 Jun 2010 - 20:44:09    Titel:

Danke dir, genau das wollte ich wissen Smile
samwarriorwithin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.01.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 16 Jun 2010 - 17:52:21    Titel:

Hallo!
Habe nun auch meine Abiprüfungsergebnisse bekommen und war sehr entäuscht darüber, dass ich meine allgemeine Hochschulreife nicht erweben konnte....Dafür aber das schuischle Teil der Fachhochschulreife. Soweit ich weiss um Fachabitur zu bekommen muss ich einjähriges Praktikum machen.
Habe jedoch folgende Frage:
Bevor ich zum Gym. ging, habe ich in eine Berufsbildendeschule einen Grundausbildungsjahr (BGJ) im Bautechnik (verschiedene Lernfelder und s.w. im Bau) abgeschlossen. Hat man denn die Möglichkeit mit meinem BGJ-Bau Abschlusszeugniss eine Fachhochschulreife zu erwerben, ohne einjähriges Praktikum zu machen?
Ich bedanke mich schon mal und freu mich über Ihren Antwort! Very Happy
Sam
anni-rockt-die-welt
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 16 Jun 2010 - 18:46:47    Titel:

Das tut mir Leid, wieso wiederholst du die Prüfung nicht nächstes Jahr, dsa wäre doch viel besser Sad

Also man hatr mir gesagt, dass sowohl das Praktikum erst nach dem schulischen Teil erworben werden können .. aber vielleicht hab ich das auch falsch verstanden .. Sad
samwarriorwithin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.01.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 16 Jun 2010 - 19:16:26    Titel:

Aslo das Wiederholen geht im meinem Fall nicht, aus persönlichen Gründen...
Und schulische Teil an der Fachhochschulreife habe ich ja...die Frage ist ja ob ich einjähriges Praktikum durch BGJ ersetzen kann...
ernst1205
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.06.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22 Jun 2010 - 11:56:32    Titel:

hallo...

habe da auch ein kleines problem

habe eine abgeschlossene ausbildung als werkzeugmechaniker und wollte nun die fos12 machen... leider fehlt mir dazu aber die mittlere reife und der notenschnitt von 3,0 wie mir hier bis jetzt an allen schulen gesagt wurde... (komme aus NRW)

die möglichkeit bestünde hier durch das so genannte berufsgrundschuljahr die mittlere reife nachzuholen... da ich aber schon eine ausbildung hinter mir habe macht mir das keinen sinn

deshalb wollte ich hier mal fragen ob villeicht jemand eine andere möglichkeit kennt oder eine idee hat?

wäre sehr dankbar...

mfg
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> -Sammelthread zum Thema: Wie komme ich zum (Fach-)Abitur?-
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Seite 8 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum