Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

-Sammelthread zum Thema: Wie komme ich zum (Fach-)Abitur?-
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> -Sammelthread zum Thema: Wie komme ich zum (Fach-)Abitur?-
 
Autor Nachricht
Aurum79
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.12.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2010 - 22:59:18    Titel: Abitur in Leipzig

Hallo!

Ich würde gerne das Abitur in Leipzig (Sachsen) nachholen.

Bin 22 Jahre alt und habe bisher den Realschulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung (3,5 Jahre) und im Sommer 1,5 Jahre Berufserfahrung.

Möchte das Abitur vollzeit machen und am liebsten in 2 Jahren. Gibt es da eine Möglichkeit? Bisher habe ich nur diese (http://www.leipzig-kolleg.de/) Option gefunden und das würde laut Homepage eben 3 Jahre dauern.

Bin für jede Anregung dankbar.
tina21
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.01.2011
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2011 - 17:57:39    Titel:

hi,

Wenn ihr schon dabeit seit könnt ih rmir das auch gleich beantworten Wink
Imaginary1
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.02.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2011 - 21:42:31    Titel:

Hi Ihr, auch ich bitte um Rat!

Komme aus NRW und habe abgebrochen nachdem ich die 11. Klasse auf einem allgemeinbildenden Gymnasium abgeschlossen habe. Meine Frage ist, wie kann ich auf schnellstem Wege noch Fachabi kriegen? Gibt es vllt. eine Art nur 1-jährigen Bildungsgang für Abbrecher wie mich, also nur die 12. Klasse?
cooker
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.02.2011
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2011 - 06:35:09    Titel:

Hallo,

Hab den Thread nicht gesehen, hier mein Problem:

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/278027,0.html

Mfg Frank
Ambicja
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.12.2010
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 25 Jun 2011 - 19:45:41    Titel:

ich werd in 1 Monat die 12. Klasse eines allgemein bildenden Gymnasiums in NRW beenden (Schnitt ca. 2,0).

heute kam mir der Gedanke, vielleicht lieber ein einjähriges Praktikum (für fachgebundene HRS) zu machen. das haette fuer mich fast nur Vorteile (Einkommen, Arbeitserfahrung, keine Schule mehr^^)

allerdings wuerde ich das nur dann machen, wenn ich dieses Praktikum im Ausland (genauergesagt Mexiko) absolvieren kann. also:

1. darf man das Praktikum im Ausland machen?
2. muss ich mit meiner Schule vorher irgentwas abklaeren?
3. wer gibt mir darueber sichere Auskunft? ich les staendig was vom Schulbereich der Bezierksregierung, aber wtf ist das?! und wo find ich die? soll ich da anrufen? kann mir sonst irgenteine Institution weiterhelfen?

4. wie lang ist "einjaehrig"?? (ich wuerd gern von August/September bis Juni/Juli bleiben, also keine 12 Monate)
5. ich les auch immer mal wieder, dass man waehrend der Ferienzeiten (fragt sich nur welcher?) frei nehmen MUSS. stimmt das? wer kontrolliert das?

weil wenn jetzt 36 Wochen Praktikum gefordert sind, kann ich die ja in 9 Monaten machen, nur halt ohne Ferien, oder in 10 Monaten mit wenig Ferien.

letzte Frage: reicht nach der 13.1 ein 6-monatiges Praktikum aus?
Abi_Boy_Nr1
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.08.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2011 - 12:15:05    Titel:

Hallo Leute!

Ich bin in NRW ( G8 ) und möchte später Maschinenbauingenieur werden.

Ich würde dazu gerne die Abifächer Deutsch (nur wenns sein muss), Englisch, Mathematik und Physik nehmen.

Gehen diese vier als Abifächer? Oder MUSS ich ein gesellschaftswissenschaftliches Fach wählen? Wenn ja, könnte ich dann dafür Deutsch weglassen?

Also: Deutsch, Englisch, Mathe, Physik oder Englisch, Mathe, Physik, (gesellschaftswissenschaftliches Fach)?

Ich hoffe jemand kann mir die Frage mit Sicherheit beatworten.

Danke im Voraus
Mathegenie111
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 337

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2011 - 16:10:10    Titel:

Ich mache gerade ein Berufskolleg allerdings ohne Zusatzunterricht.
Dieses Jahr habe ich meinen Abschluss.
Gibt es eine Möglichkeit an einer Prüfung teilzunehmen um mein Fachabi zu bekommen?
Ich komme aus Baden-Würt.

Danke für eure Hilfe.
JanV1996
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2011 - 13:04:18    Titel: Abi vorassetzungen

Hallo erstmal,
ich bin jetzt in der 10. Klasse der Realschule und wollte wissen welche Fächer man braucht (und natürlich auch die Noten) um aufs Gymnasium zu gehen und das Abitur zu machen.
Anni1306
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.12.2011
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 19 Dez 2011 - 19:58:45    Titel: Fachabi mit 26 und 2 Kindern

Hallo Ihr lieben,
irgendwie hab ich das Gefühl im Netz keine hilfreichen Antworten auf meine Frage(n) zu bekommen.

Nun erstmal zu mir, ich bin 26 Jahre alt, Mama von 2 jährigen Zwillingen, hab den erweiterten Realschluss im Jahr 2001 gemacht und darauf meine Ausbildung zur Bürokauffrau begonnen. Die Abschlussprüfung bestand ich 2004. Zzt bin ich noch in der Elternzeit, jedoch will mich mein Arbeitgeber unbedingt kündigen. Die Sachen liegen beim Anwalt. Momentan bekomm ich durch die Elternzeit Hartz4, UVG und Kindergeld. Der Erzeuger ist nicht bereit Unterhalt zu zahlen und zweifelt nun bei Gericht die Vaterschaft an. Durch das ganze Hin und Her mit meinem Ex kann ich mich nicht darauf verlassen überhaupt einmal irgendetwas von Ihn zu bekommen. Dennoch möchte ich meinen Kindern in den späteren Jahren auch mal das bieten können was sie sich wünschen.

Ein Fachgymnasium ist bei mir auch gleich um die Ecke. Keine 5 Minuten zu Fuss. Und anhand des BaföG-Rechners sollte ich mit dem mir "zustehenden Geld" auch gut über die Runden kommen. Ich weiss, auf diesen Rechner ist kein 100%iger Verlass sondern es ist nur ein Richtwert" aber so groß werden die Unterschiede doch nicht sein oder?

Nun hab ich auf der Homepage meines ausgewählten Fachgymnasiums folgenden Satz gelesen:

In die Einführungsphase kann in der Regel nur aufgenommen werden, wer zu Beginn des Schuljahres, in dem die Aufnahme erfolgt, das 18. Lebensjahr, bei Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung das 23. Lebensjahr nicht vollendet hat. Das Landesverwaltungsamt kann Ausnahmen zulassen.(*)
(*) Also bis maximal 18 Jahre OHNE Berufsausbildung und bis maximal 23 Jahre mit Berufsausbildung

Würde denn eine Ausnahme bei mir in Frage kommen? Was wären denn so genannte "ausnahmen" in anderen Fällen?

Ich würde gern in die Richtung Sozialpädagogik gehen. Da mir die Arbeit mit Menschen sehr viel Spass macht und ich auch unter einem "Helfersyndrom" leider ^^ Liegt denn die Verdienstmöglichkeit Höher als bei einer Bürokauffrau (mein höchster Nettolohn betrug 1100 Euro)

Welche Möglichkeiten hätte ich, wenn mir nach dem Fachabitur kein BaföG mehr bewilligt werden würde. Und was sind dort die Vorraussetzungen für eine Weiterbewilligung?

Ich hoffe ich hab euch nun nicht allzu dumme Fragen gestellt Embarassed

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und hoffe bald die ein oder andere Info zu erhalten Wink
Anni1306
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.12.2011
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 19 Dez 2011 - 20:24:40    Titel:

Vielen Dank für die schnelle Antwort Bobolina Very Happy

Prima, das würde zumindest schonmal ausreichen um meinen Kindern doch einiges zu bieten wenn dann mal der Unterhaltsvorschuss weg fällt Rolling Eyes

Aber zum Thema "Ausnahmen über 23" kannst du mir auch nichts sagen oder? Ich werde morgen mal die Schule kontaktieren, ich denke mal die können mir da einiges Genaueres sagen Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> -Sammelthread zum Thema: Wie komme ich zum (Fach-)Abitur?-
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Seite 10 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum