Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

eingetragener kaufmann vs. ohg vs. xy
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> eingetragener kaufmann vs. ohg vs. xy
 
Autor Nachricht
scarcity
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2008
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2009 - 23:51:51    Titel: eingetragener kaufmann vs. ohg vs. xy

hi.

hab heut bei nem onlinestore bestellt und da steht im impressum

herr xy e.K.

also ist herr xy ein eingetragener kaufmann.

aber muss dieser online-store nicht auch noch irgendne rechtsform besitzen? es gibt doch einen rechtsformzwang oder nicht?

ist dieser store ne ohg?

blick da nicht durch.
scarcity
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2008
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 04 Feb 2009 - 00:02:52    Titel:

habe gerade bei wiki folgendes gefunden:

"Der eingetragene Kaufmann ist die häufigste Unternehmensform in Deutschland. Der eingetragene Kaufmann trägt die volle persönliche Haftung für alle Verbindlichkeiten, die das Unternehmen treffen."



also ist der e.k. eine unternehmensform, aber ist der e.k. auch eine gesellschaft?

ich krieg hier den bogen zum gesellschaftsrecht nicht hin.

könnte eine ohg nicht auch aus einer einzelnen person bestehen?

edit: hab die antwort:

nein, eine gesellschaft ist ein zusammenschluss mehrerer personen,

ABER DANN

stellt sich doch folgende fragen:

frage 1:

wenn sich dieser online-shop-(ein-Mann)-e.K nur dahingehend von einer OHG unterscheidet, dass er ganz alleine ist, warum gibts dann so viele paragraphen im hgb für die ohg, aber nicht für den e.k???

frage 2:

wenn ich alleine ein handelsgewerbe betreibe bin ich auf jeden fall e.k. (zumindest nach der eintragung, ohne eintragung lediglich kaufmann) und das 2. buch hgb (handelsgesellschaften und stille gesellschaft) sind für mich irrelevant (außer evtl. die stille gesellschaft).

richtig oder falsch?

frage 3:

wenn ich mit nem anderen ein handelsgewerbe betreibe, dann sind wir ne gesellschaft (z.b. ohg und die §§ 105-160 hgb gelten).

richtig oder falsch?


Zuletzt bearbeitet von scarcity am 04 Feb 2009 - 00:11:38, insgesamt einmal bearbeitet
Ronnan
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2008
Beiträge: 2295
Wohnort: Karlsruhe, Residenz des Rechts

BeitragVerfasst am: 04 Feb 2009 - 00:06:42    Titel:

es gibt lediglich einen rechtsformzusatzzwang
er kann auch ohne gesellschaft als privater den laden betreiben und kaufmann sein
Ronnan
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2008
Beiträge: 2295
Wohnort: Karlsruhe, Residenz des Rechts

BeitragVerfasst am: 04 Feb 2009 - 00:21:20    Titel:

eine ohg erfordert mehrere gesellschafter
wenn der typ alleine tätig ist gelten die allgemeinen regeln (wer einen vertrag schließt haftet undbeschränkt unmittelbar persönlich)
wäre es ne ohg,müsste das wohl ersichtlich sein
scarcity
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2008
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 04 Feb 2009 - 00:24:35    Titel:

ok danke erstmal.

ich steh aber nen bisk aufm schlauch, deswegen nochmal zum mitschreiben:

1. der e.k. und die ohg unterscheiden sich nur in der anzahl der personen

2. für beide gilt das hgb, aber für die ohg auch noch der ohg teil

wenn beides stimmt wäre ich froh.
Ronnan
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2008
Beiträge: 2295
Wohnort: Karlsruhe, Residenz des Rechts

BeitragVerfasst am: 04 Feb 2009 - 00:35:32    Titel:

ohg unterscheidet sich eben dadurch dass es mehrere sind und s eine gesellschaft ist ziemlich vom ek

aber beides sind kaufmänner für die die entsprechende vorschriften gelten
für die ohg zusätzlich noch die ohg vorschriften
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> eingetragener kaufmann vs. ohg vs. xy
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum