Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

frage zum §4 KSCHG
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> frage zum §4 KSCHG
 
Autor Nachricht
maloww
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 503

BeitragVerfasst am: 06 Feb 2009 - 21:58:22    Titel: frage zum §4 KSCHG

hab eine frage zum kündigungsschutzgesetz

wir haben heute eine arbeitsrecht- klausur geschrieben wodrin eine frau ordentlich gekündigt worden ist.

sie hat am 30.06 zum dienstbeginn die kündigung erhalten.
am 21.07 hat sie klage beim arbeitsgericht eingereicht.

die frist beträgt gem.4 KSCHG 3 wochen.

aber ich habe heute in der klausur den 30sten mitgezählt und komme somit auf 22 tage!
d.h. frist nicht eingehalten laut §7 KSCHG


hab ich das richtig gemacht??
Ant-Man
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 240

BeitragVerfasst am: 06 Feb 2009 - 23:00:43    Titel:

Die Berechnung der Kündigungsfrist berechnet sich nach §§ 187 ff. BGB., genauer gesagt nach § 187 I BGB.

Der Tag, an dem die Kündigung zugestellt wurde, zählt also nicht mit.
maloww
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 503

BeitragVerfasst am: 06 Feb 2009 - 23:27:13    Titel:

neinnnnnn echt???

scheisseeeeeeeeeeee Sad
Ronnan
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2008
Beiträge: 2295
Wohnort: Karlsruhe, Residenz des Rechts

BeitragVerfasst am: 06 Feb 2009 - 23:42:36    Titel:

sonst wärens ja nicht 21 ganze tage
in der klausur ist es im zweifel wohl eher nicht verfristet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> frage zum §4 KSCHG
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum