Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Diesseitsbewußtsein in Rome&Julia aus dem Dorfe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Diesseitsbewußtsein in Rome&Julia aus dem Dorfe
 
Autor Nachricht
frag84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.02.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 09 Feb 2009 - 20:13:18    Titel: Diesseitsbewußtsein in Rome&Julia aus dem Dorfe

Hi,

kann mir jemand ein Beispiel, Beleg aus "Rome und Julia aus dem Dorfe", Keller geben wo gezeigt wirkt dass es diesseitsbezogen ist?

greets DANKE!
Generaltoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 1728
Wohnort: Im Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 09 Feb 2009 - 23:59:17    Titel:

"Diesseitsbezogen" kann ja alles heißen, was nicht ideeLl oder psychisch- trandzendental losgeläöst ist von den sozialen udn wirtchaftlichen Lelbnsbedinugnen ist.

Keller hat die Tragik sehr grundlegend, plausibel, logisch, rechtlich und als Grundlage für die Familienzerwürfnisse und das einsetztende Elend der Kinder, wogegen sie sich wehren. darstellt:

(Ich habe hier nicht alles genau erklärt; die inhaltlichen Ergänzungen sollten noch selber gefudnen werden.)

1. Einleitung: Grundlagen der Familien und der Wirstschaftsexistenzien

2. Ein Verstehensmodell der die familialen Funktionen: Was erlerrt man auf diesen Höfen; wohinein wird man intergriert: familiär, nachbarschftlich, beruflich, religiös...?

2.1. Das Modell der Funktionskreise der familialen Strukturen . Erweiterung und Verdeutlichung des Ausgangsmodells, als Grundlegung für die Anwendung auf die vorliegende Novelle

3. Die Situation der Familien vor und nach dem sozialen Bruch

4. Die Bruchstellen in den vermittelnden Sicherungsfunktionen in und zwischen den Familien

5. Zu den funktionalen Aspekten der Schule und Ausbildung im dörflich-gemeinschaftlichen Milieu

6. Zur religiösen Struktur in und zwischen den Familien

7. Spiel und Übernahme späterer Rollen, die in den Familien und in der Nachbarschaft vorgelebt werden

8. Weitere Funktionen, die das soziale Umwelt in den Familien und den sozialen Gruppen prägen

9. Die außerfamilialen Bindungsmöglichkeiten) auf dem Kirchweihfest, unter den Ausgeschlossenen...)

10. Zur bürgerlichen Funktion der Familien- und der Personenehre (die mit dem Verkauf der Höfe udn dem Auszug des jugen Paares beendet war).

11. Das Patriarchalische (und Zerstörerische) in der Okkupierung der weiblichen Schutzfunktion der Familienstrukturen

12. Die Zukunft des Verstehens und des familialen Wandels als Verstehensbereitschaft

13. Heiterer Exkurs vor der Hochzeit und dem Doppelsuizid-Geschehen: Das Sonntägliche als entfunktionalisiertes besonderes, religiöses Strukturelement in der Novelle
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Diesseitsbewußtsein in Rome&Julia aus dem Dorfe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum