Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

St. Gallen Bewerber 2009
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> St. Gallen Bewerber 2009
 
Autor Nachricht
tehBD
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.02.2009
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2009 - 14:28:14    Titel:

j0yce hat folgendes geschrieben:
saniblitz hat folgendes geschrieben:
...und insgesamt ist das Niveau höher als das des Testes am TdoT.


finde ich ehrlich gesagt beruhigend Wink


Klick hier. Und dann gehst du rechts auf "Vorbereitung auf die Zulassungsprüfung", da hast du die Aufgaben genau beschrieben.

Im Wesentlichen ist der Teil mit den Diagrammen der einzige, der vergleichbar mit dem ist, was auch ich beim diesjährigen Infotag gemacht habe. Wink
tehBD
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.02.2009
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2009 - 20:25:40    Titel:

j0yce hat folgendes geschrieben:
Hehe und, zufrieden mit dem Ergebnis?
Den Infotag (7. Januar) fand ich echt gut, besser als an den anderen Unis, die ich angeschaut hab.

Ja schon, wäre auf jeden Fall aufgenommen worden, wenn das der richtige Aufnahmetest gewesen wäre. Very Happy
Du auch nehme ich an?

Hast du vor dich auf den richtigen Test vorzubereiten?

Ich habe mir vorgenommen zumindest die vorgeschlagenen Bücher durchzuarbeiten, möchte da nichts dem Zufall überlassen.
Vor allem auch, weil mir, wie du schon gesagt hast, der Infotag richtig gut gefallen hat. Ich war vorher schon praktisch sicher, dass St. Gallen meine erste Wahl ist, aber nach dem Infotag ist es überhaupt keine Frage mehr.

Ich hoffe mal man sieht sich dann im Herbstsemester '09! Smile
swisscrash09
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.02.2009
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 11 Mai 2009 - 03:51:12    Titel:

bzgl buchhaltungskurs!

inwiefern kann man sich denn von diesem kurs befreien lassen...
reicht es aus auf einem deutschen wirtschaftsgymnasium gewesen zu sein und durchgängig in rewe unterrichtet wurde um "ausreichende buchhaltungskenntnisse" attestiert zu bekommen...??

danke
saniblitz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.02.2008
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 11 Mai 2009 - 08:12:31    Titel:

swisscrash09 hat folgendes geschrieben:
bzgl buchhaltungskurs!

inwiefern kann man sich denn von diesem kurs befreien lassen...
reicht es aus auf einem deutschen wirtschaftsgymnasium gewesen zu sein und durchgängig in rewe unterrichtet wurde um "ausreichende buchhaltungskenntnisse" attestiert zu bekommen...??

danke


wie wärs eigentlich mal mit googeln bevor du postest?

http://www.studium.unisg.ch/org/lehre/so.nsf/wwwPubInhalteGer/Ausreichende+Buchhaltungskenntnisse?opendocument

http://www.studium.unisg.ch/org/lehre/files.nsf/SysWebRessources/SO_AB_Buchhaltungskenntnisse/$FILE/Ausf-AlleSt-BuHa+SAdef.pdf
comiter
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.04.2006
Beiträge: 395
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 11 Mai 2009 - 21:30:04    Titel:

St. Gallen is meines Erachtens noch eine der wenigen Unis in BWL wo man nicht in die Kurse gehen muss und das notentechnisch auch keinen Unterschied macht. bleibt dir selbst überlassen ob du hingehen willst oder nicht.
Sind sonst so ca 20 Stunden würd ich mal schätzen..war seit einem jahr in keiner Vorlesung an der HSG mehr... Wink
Bernd01
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.03.2009
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2009 - 16:35:05    Titel:

Ich habe mich in St. Gallen für einen Master-Studiengang beworben. Im Service Portal ist jetzt als Status "definitiv zugelassen" eingetragen. Bedeutet das jetzt, dass ich für den Studiengang sicher zugelassen bin??
Ich bin nur etwas verwundert, weil die Bescheide üblicherweise ja erst im Juli/August verschickt werden. Kann das jetzt schon feststehen?? Oder bedeutet das was anderes?
hugopari
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.08.2008
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2009 - 00:11:32    Titel:

Bernd01 hat folgendes geschrieben:
Ich habe mich in St. Gallen für einen Master-Studiengang beworben. Im Service Portal ist jetzt als Status "definitiv zugelassen" eingetragen. Bedeutet das jetzt, dass ich für den Studiengang sicher zugelassen bin??
Ich bin nur etwas verwundert, weil die Bescheide üblicherweise ja erst im Juli/August verschickt werden. Kann das jetzt schon feststehen?? Oder bedeutet das was anderes?

wenn du den zulassungstest/ bzw GMAT, GRE oä schon "bestanden" hast dann ja:)
du musst dich sowieso noch wegen der Anerkennung deiner bisherigen Leistungen kümmern, vlt muss du noch was im Sem nachholen,

btw. ja da fehlt noch Mathe 2 Stunden (Vorlesung - VL) pro woche und 2 Stunden (übungen ) pro woche (reduziertes Tempo) oder jede 2 woche (normales tempo)
hugopari
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.08.2008
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2009 - 23:12:31    Titel:

dr. jones hat folgendes geschrieben:
Hm, ich habe bisher auch noch nichts gehört - bei mir steht nach wie vor "formal vollständig". So langsam würde ich ja auch gerne mal ein Feedback bekommen...
Kann man eigentlich davon ausgehen, dass jeder erstmal zu dieser Zulassungsprüfung zugelassen wird oder erfolgt da auch schon eine Vorauswahl?

es findet kein Vorauswahl statt
Julius_Dolby
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2008
Beiträge: 3856

BeitragVerfasst am: 09 Jul 2009 - 22:01:54    Titel:

Fremdsprachenaufwand ist individuell verschieden. Wenn du gut genug bist, kannst du dir da jeglichen Besuch schenken, und halt nur die Skripte mal lesen (für die Inhalte). Wählen kannst du m.W. nicht drei Sprachen auf Niveau II. Aber dann... wer will deine Anwesenheit bei einem der Kurse wirklich kontrollieren?

Und ja, der Bachelor ist in Deutsch (allenfalls von Ausnahmen abgesehen).
Angus Eve
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 3
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2009 - 18:13:33    Titel:

Hallo Leute,
hab die Aufnahmeprüfung bestanden und heute mein Testergebnis zugeschickt bekommen.
Jetzt der Schock: Da steht drin, dass ich bis spätestens 07.08. meinen Semesterbeitrag überweisen soll, ansonsten verfiele mein Studienplatz.
Da wäre die Deadline ja VOR Versendung der deutschen Uni-Bescheide?!
Gibt es da eine Möglichkeit auf eine Fristverlängerung? Ich gehe mal davon aus, dass ich nicht der einzige bin, der trotz aller Euphorie, den Test erfolgreich absolviert zu haben, noch auf die Zusagen der deutschen Unis warten möchte, bevor er den Semesterbeitrag überweist!?

Gruß,
Angus
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> St. Gallen Bewerber 2009
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Seite 1 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum