Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

St. Gallen Bewerber 2009
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> St. Gallen Bewerber 2009
 
Autor Nachricht
j0yce
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.02.2009
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2009 - 11:37:11    Titel:

hab heute morgen nochmal angerufen, genau die gleiche antwort wie das letzte mal erhalten, aber nach ner stunde kam dann die bestätigung, dass alles angekommen ist. bin jetzt erst mal erleichtert.
sorry, hat mich gestern nur n bisschen aus dem konzept gebracht, dass es bei euch so schnell gegangen ist Smile
jana-h
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.05.2009
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2009 - 20:27:56    Titel:

bei meinem Status steht nun:
"Unterlagen eingegangen/in Bearbeitung (Sie werden schriftlich benachrichtigt. Es können keine telefonischen Auskünfte gegeben werden)"
hatte das jemand von euch auch bei sich stehen und hat dann einen Brief bekommen? was stand drin, bin so neugierig und mag nicht mehr so lange warten Wink
bei Dokumenten-Status steht bei mir leider noch bei allen Sachen "offen"
Freddorick
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.05.2009
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 07 Mai 2009 - 20:12:51    Titel:

Steht bei mir auch...
hugopari
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.08.2008
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: 07 Mai 2009 - 21:19:02    Titel:

jana-h hat folgendes geschrieben:
das ist doch wohl echt unglaublich...
auf der Anmelderechnung steht 166,66€ soll man überweisen (=250 CHF)
habe ich auch gemacht, und nun steht bei mir im ServiePortal: zuwenig bezahlt, 0,1CHF fehlen (wohl rundungsbedingt bei Währungsumrechnung)

habe sofort nachüberwiesen... ahh das wäre ja wohl sowas von ärgerlich wenn meine Bewerbung wegen 0,1CHF nicht weiter bearbeitet werden würde
Confused



ich hab das Geld zwar in Franken überwiesen, aber bei mir erschien schon 2 mal 0.01rappen zu wenig bezahlt. Nach n paar Tagen kommt normaleweisse ne korrektubuchung zb. Zahlungsdifferenz
(zuwenig bezahlt) 28.04.2008 0.01 (Auszug aus meiner Konto bei hsg;) )
also macht euch eher keine Sorgen
tehBD
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.02.2009
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2009 - 14:32:16    Titel:

Ich hätte mal ne Frage an die Leute hier, die schon in St.Gallen studieren:

Wie sieht denn der Stundenplan ungefähr aus? Wie lange ist man abends an der Uni? Und Samstags ist noch der Buchhaltungskurs, oder?
*Leni*
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.06.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2009 - 19:15:03    Titel: .

.m

Zuletzt bearbeitet von *Leni* am 20 Aug 2009 - 19:15:14, insgesamt 3-mal bearbeitet
murray92
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.07.2009
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2009 - 19:27:01    Titel:

Don'tStepOnMyJays hat folgendes geschrieben:
Zitat:
St. Gallen liegt nicht gerade zentral in der Schweiz, viele Fragen sich sogar, wieso man eigentlich eine international bekannte Wirtschaftsuniversität in St. Gallen und nicht beispielsweise in Zürich "angelegt" hat.


classic Laughing


Weil Zürich schon eine international sehr bekannte und erfolgreiche Vwl Fakultät und zwei der deutschsprachigen Topunis hat?!
AuroraBorealis
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.07.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2009 - 11:06:32    Titel: St gallen beste uni der Schweiz?

Was mich wundert ist, dass immer gesagt wird, dass st gallen die beste uni im deutschsprachigen bereich sei. Aber sind die Unis in Zürich nicht so viel besser? Zumindest sind sie internationa sehr viel bekannter als jetzt st gallen
Don'tStepOnMyJays
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.01.2008
Beiträge: 680

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2009 - 15:35:10    Titel:

die diskussion gab es ja schon oft. natürlich ist das obige zitat aus dem blog völliger schwachsinn. aber die studenten aus zh und aus stg mögen sich nunmal nicht sehr und sind wohl auch vom typ her eher unterschiedlich.

das macht aber ja auch nichts, schließlich hat zh garnicht den anspruch in reiner managementlehre irgendwo in der nähe von stg mitzumischen. die stärken liegen ganz klar im bereich finance/vwl und dort schätze ich die situation eher andersrum ein (auch wenn jetzt ein spezieller stg hier aus dem forum wieder aufschreien wird).

die ETH ist wiederum ein völlig anderes thema. schließlich gibt es dort im undergrad bereich keinen eigenständigen wirtschaftsstudiengang. aber es besteht für mich kein zweifel, dass die ETH sowohl die uzh, als auch stg reputationsmäßig um welten(!) schlägt.

klar hat die uzh den vorteil, dass sie die nähe zur ETH nutzen kann (siehe Msc Quant Finance, zB)
Bottularius
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.08.2009
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2009 - 00:12:11    Titel:

Ich will mich für das Wintersemester 2010 an der Uni SG bewerben und würde die Zulassungsbedingungen am liebsten +ber den GRE erfüllen.

Auf der Website der Uni SG steht, dass da im Quantitativen Teil 760 Punkte gemacht werden müssen.
Weiss jemand wie schwer das ist und sind die beiden anderen Kategorien des Tests volkommen zu vernachlässigen?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> St. Gallen Bewerber 2009
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Seite 12 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum