Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ein relativ einfaches Thema in Bio?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Ein relativ einfaches Thema in Bio?
 
Autor Nachricht
cilydia
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.02.2009
Beiträge: 22
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2009 - 14:23:36    Titel: Ein relativ einfaches Thema in Bio?

Hallo zusammen,

Da wir unserer Lehrerin in wenigen Tagen Bescheid gegen müssen für welche zwei Themen wir uns für die mündliche Prüfung entschieden haben, bräuchte ich ein paar Ratschläge von euch!
Ich tendiere zu den Themen "Evolution" und "Ökologie", da sie mir am einfachsten erscheinen und die Klausuren gut ausgefallen sind.
Ist es Ansichtssache oder kann man diese Themen im Gegensatz zu anderen Themen in der Kategorie "einfach" ansiedeln?

Vielleicht hat ja jemand noch ein paar Tipps für mich, oder kann aus empirischer Überzeugung heraus sagen welches Thema am besten geeignet ist?

Liebe Grüße,
cilydia
Lukas1990
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.09.2007
Beiträge: 552
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2009 - 14:29:07    Titel:

Das kann man so einfach nicht sagen, das kommt ganz auf dich selber an. Es gibt außerdem eigentlich kein Thema in der Biologie was vollkommen einfach ist, irgendwo hat man immer seine schwierigkeiten und lücken. Schau dir am besten alles nochmal an und such dir jemanden dem du die verschiedenen Themen erklären kannst. Daran merkst du auch oft, wie du das erklären kannst und wie gut.
neff
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2008
Beiträge: 118
Wohnort: Calau

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2009 - 00:05:07    Titel:

naja ansich ist der schwierigkeitsgrad im abi in allen sachen relativ gleich, es hängt da eher davon ab, was dir konkret liegt
ich hatte zB nie probleme mit genetik und neurophysiologie und war eher schlecht bei den rumlabersachen wie evolution/öko, es ist schlichtweg geschmackssache
wattwurmjana
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.02.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2009 - 09:11:06    Titel:

das seh ich genauso. Mir lag Genetik und Neuro auch mehr als Öko. Evolution fand ich wieder spannender. Mußte selber wissen, was Dir mehr Spaß zum Lernen macht. Neff hat Recht, Öko ist mehr rumlabern, was in ner mündlichen Prüfung aber nicht schlecht sein kann. Mußt nur aufpassen, dass Du nicht zu viel allgemeines erzählst, sondern auch schön die Fachbegriffe verwendest, dann wird auch Öko was. Bringt ja nix, wenn de mit Genetik vielleicht nicht so klar gekommen bist. Wobei in der Schule fand ich ging Öko auch noch. Im Studium war s dann echt ein Laberfach und da hab ich dann auch nur im Grundstudium die vorgeschriebenen Vorlesungen gemacht. Im Haupstudium hab ich mich dann mehr auf Genetik und Biochemie gestürzt. Also nimm am besten, das was dir am meisten Spaß macht und liegt und lern schön, dann wird das!
Viel Glück schon mal!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Ein relativ einfaches Thema in Bio?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum