Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Infimum beweis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Infimum beweis
 
Autor Nachricht
roma5
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.02.2009
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2009 - 01:27:27    Titel: Infimum beweis

Hallo!

Ich bin grad dabei folgenden Satz zu beweisen:

Sind nichtleere Mengen A, B nach unten beschränkt, so ist
a) inf (A+B) = inf A + inf B
b) inf (rA) = r*inf A
c) inf (A*B) inf A * inf B [falls alle Elemente von A und B nichtnegativ sind]

Mal zu a)

Ich hab das einfach so bewiesen:

Sei α = inf A und β = inf B, so gilt nach der Definition für ein Infimum a < α + ε mit a ∈ A und b < β + ε mit b ∈ B und ε > 0. Die beiden Ungleichung können ohne Bedenken addiert werden. So erhält man: (a + b) < (α + β) + 2ε Dadurch ergibt sich nach obiger Definition eines Infimums, dass α + β das Infimum der Menge A+B ist.

Der wesentlich Unterschied zum "Musterbeweis" ist, dass dieser anfangs von den beiden Ungleichungen a < α + ε/2 und b < β + ε/2 so dass später statt 2ε nur ε da steht.

Doch eigentlich 2ε als auch ε eine Zahl > 0 und beides entspricht somit der Definition.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob meine Vorgehensweise falsch ist, wenn ja warum oder ob das keinen Unterschied macht.
Jonsy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.02.2007
Beiträge: 3099

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2009 - 02:27:26    Titel:

Nein, nicht falsch. Nur will man eben am Ende ε da stehen haben, darum passt man das schon vorher im Beweis entsprechend an.

Jonsy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Infimum beweis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum