Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Langsam Panik...
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Langsam Panik...
 
Autor Nachricht
Pogopuschel
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 73
Wohnort: Waldbrunn bei Würzburg

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2009 - 16:10:25    Titel:

Jap, in Bayern kannst du im Bio LK nichts auswählen, das macht der Lehrer (bzw mehrere Lehrer zusammen, aus dem jeweiligen Fach). Da die großen Aufgabenblöcke zusammengestückelt sind, kann man also wirklich nichts ausschließen (wenn man nicht blank dastehen will)

Unser Lehrer hat uns im Rahmen der Abivorbereitung gefragt, was wir denn absolut gar nicht mögen/können von der Thematik her, damit er nicht eine Aufgabe nimmt, bei der das im großen Stil dran kommt. Vielleicht könnt ihr da ja auch mit eurem Lehrer drüber reden?

Was den Erwartungshorizont vom Stark-Verlag angeht, würd ich das Buch einfach mal mitnehmen und den Lehrer drum bitten mal zu sagen, was er da als Antwort auf so eine Frage erwartet. Schließlich korrigiert er das ganze später (der Rahmen für die Punktevergabe ist zwar mehr oder minder vorgegeben, aber ich meine hier sowas wie, will der Lehrer eine kurze und knappe Antwort, oder noch 3 Extraerklärungen)
mars89
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.01.2009
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2009 - 21:35:55    Titel:

puh zum glück hab ich doch kein bio abi... Wink
habe sport lk, franz lk, mathe als drittes fach und reli colli. wollte eig mit mathe zuerst anfangen weil ich da eig gar nicht gut bin und es als erstes geprüft wird...was denkt ihr, wann sollte man mit mathe anfangen wenn man darin nicht sonderlich gut ist (schnitt 6 punkte Confused )?
und muss man auf sport theorie überhaupt so viel lernen, zählt ja "nur" ein drittel zur note (Sportart+sportart+theorie : 3 = sport abi note)?
Pogopuschel
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 73
Wohnort: Waldbrunn bei Würzburg

BeitragVerfasst am: 17 Feb 2009 - 17:31:04    Titel:

Zitat:
was denkt ihr, wann sollte man mit mathe anfangen wenn man darin nicht sonderlich gut ist (schnitt 6 punkte Confused )?


Ich denke das hängt in erster Linie davon ab, was dein Ziel ist im Abi, notenmäßig. Aber eigentlich würde ich sagen, fang so bald an, wie du kannst (jetzt ist es ja nicht mehr so ewig), denn Mathe ist in erster Linie Übungssache, das braucht unter Umständen seine Zeit.
Cori**
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.01.2008
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 17 Feb 2009 - 18:31:55    Titel: Ostern?

Also momentan kann ich die Panik noch nicht ganz nachvollziehen Wink hatte vor Ostern anzufangen & denke nicht, dass mir 4-5 Wochen zeitlich zu knapp werden Wink
AbZurSee
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 1249

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2009 - 08:07:29    Titel:

bonni hat folgendes geschrieben:
@abzursee

solche begriffe werden oft auch gegeben, und ansonsten hat man die wirlich einfach im kopf, ich hatte zumindest damit keine schwierigkeiten fachworte zu benutzen, und ich hab die weißgott nicht auswendiggelernt


Uhuhu Rolling Eyes Das "Problem" habe ich genau so wenig. Es gibt nur leider genug Leute, die Fachbegriffe trotzdem nicht richtig anwenden können. Und das hat nicht nur etwas mit "Wort kennen & Anwenden" zu tun, sondern auch damit, es richtig einzubinden und grammatikalische sowie Sinnvolle Sätze damit zu bilden.

@ Zentralabitur

Überall dort, wo Zentralabitur geschrieben wird, muss der Lehrer eins von 3 Themen streichen. Der Schüler hat hier keine Wahl. Korrigiert mich, wenn ich Falsch liege.
bananenmilch
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.07.2007
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2009 - 08:27:39    Titel:

Ich korriegiere dich, hier in Hamburg hatten wir in Deutsch z.B. 4 Aufgaben aus jedem Semester eine und keine wurde gestrichen.

Nun zum Lernpensum: Ich habe meine 3 Klausuren schon hinter mir, ich hab in Deutsch,GMK (Lks) und in Mathe geschrieben. Ich hab für Deutsch mir die beiden Roman-Lektüren nochmal neu durchgelesen, dass hat 10 Stunden gedauert,dass war mein Lernpensum in Deutsch, habe ein ganz gutes Gefühl müsste im Zweierbereich sein. In GMK habe ich mich richtig aufgeregt das ich gelernt habe, es war einmal unter einem Aspekt zusammenfassen, dann bei Aufgabe 2 einen anderen Text zusammenfassen und den mit dem Aspekt des ersten Texts vergleichen, und zu guterletzt eine freie(!) Erörterung. Habe insgesamt 6 Stunden für GMK Lk einen Tag vorher gelernt und mehr hätte mich auch aufgeregt, weil man wirklich kaum bis gar keinen Stoff brauchte für die Klausur. Mathe habe ich verkackt und ne 6 geschrieben, aber das Fach kann ich einfach nicht , soweit ich das gehört habe war auch die Klausur nicht sonderlich schwer, jedenfalls für die die schon vorher ne gute Mathenote hatten.

Also was lernen wir daraus? Wenn du vorher schon geistig am Unterricht teilgenommenb hast, dann b rauchst du dich nicht mehr verrückt zu machen, das Abi ist wirklich ein Klacks!
AbZurSee
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 1249

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2009 - 09:52:36    Titel:

bananenmilch hat folgendes geschrieben:
Ich korriegiere dich, hier in Hamburg hatten wir in Deutsch z.B. 4 Aufgaben aus jedem Semester eine und keine wurde gestrichen.


Hier gehts aber um Bio und nicht um Deutsch, obwohl die Frage vll. etwas unpräzise gestellt war. Aus Hamburg weiß ich z.B., dass der Lehrer in Biologie ne Aufgabe streicht.

Das mit Deutsch kann ich auch ganz nachvollziehen. Wer hat schon Bock darauf, unbedingt ne Gedichtinterpretation zu schreiben ...
Meddy50
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2008
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 26 Feb 2009 - 17:23:25    Titel:

Wenns beim Abi schon zu derartigen Panikreaktionen kommt.... Ich denke, das schlimmste sind Krampfzustände von wegen mind. 10 Punkte in Mathe, aber nur noch so wenig Zeit.

Der Krampf wird dann oft mit in die Prüfung genommen und schon sind die Fehler gemacht, die Punkte verloren.

Daher wichtig im Lernen: Systematik und Inhalt der Lernstoffe verstehen und kapieren, auch in den sprachlichen Fächern.
Etwas was mir immer hilft. Vor den Prüfungen 1-2 Tage "Pilze sammeln gehen", sprich Ruhe genießen und sich vom Lernstoff vollkommen ablösen, damit im entscheidenden Moment die Konzentration voll da ist.
golfons123
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.01.2009
Beiträge: 182

BeitragVerfasst am: 26 Feb 2009 - 17:34:05    Titel:

wieso machst du dich so verrückt schokoprlinchen. wenn du schon allein 2 wochen komplett frei hast.

also ich schreib in vier wochen und will diese woche bis sonntag fertig mit aufschreiben werden. dann werd ich matheabi-aufgaben rechnen und mir den restlichen stoff rein klopfen. blöd ist nur dass wir die nächsten 3 wochen alle arbeiten schreiben werden.
#mukkefuck
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 26 Feb 2009 - 17:34:07    Titel:

davidwi1989 hat folgendes geschrieben:
dustin hat folgendes geschrieben:
2 Wochen lernen für jeden Lk und 1 Woche Pro Gk reichen für nen einigermaßen Abi 2.x locker!!!


Das ist meiner Meinung nach ziemlich dumm !


Streber Very Happy

Ich denke diese Einteilung ist ziemlich schlau gewählt! Bringt doch nichts sich alles über Wochen reinzuziehen und dann ins nächste Thema zu gehen, das selbe nochmal über Wochen usw..

Würde meinen Kopf sprengen, wahrscheinlich nicht nur meinen .. Das meiste kommt ja sowieso wieder, sobald man sich Dinge wieder reinzieht, vondaher passt es mit der Zeit schon .. es sei denn man war der totale Idiot und hat im Unterricht lieber nur Papierschiffen gebastelt Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Langsam Panik...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum