Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Entstehung der Geschlechter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Entstehung der Geschlechter
 
Autor Nachricht
NGWookie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.07.2005
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2009 - 13:50:48    Titel: Entstehung der Geschlechter

Wie sind die Geschlechter entstanden?

Wie wir wohl alle wissen braucht es beim Menschen zur (natürlichen) Fortpflanzung immer zwei. Und nicht irgendwelche zwei, sondern zwei von unterschiedlichem Geschlecht.
Ganz schöner Nachteil, wenn man bedenkt, dass meine Gene doch verbreiteter wären, wenn ich die Möglichkeit zur spontanen Verdopplung meinerselbst (mit leichten Mutationen) hätte. Durch eine größere Verbreitung hätte ich einen Überlebensvorteil. Dazu kommt noch die Einschränkung, dass der Fortpflanzungspartner vom anderen Geschlecht sein muss, was die Zahl der möglichen Partner halbiert.

Ok, ein Mensch ist kompliziert und lässt sich nicht wie im Film mal eben verdoppeln. Aber zu der Zeit, als aus dem Sich-Verdoppler ein Zwei-Geschlechtler wurde war es wohl noch kein so kompliziertes Wesen und daher möglich. Sicherlich war so'ne Zwitterlösung wie bei Schnecken dazwischen. Aber dennoch: wieso ist diese Abhängigkeit entstanden?

Wie kam es von Zellteilung zu einer (vom anderen Geschlecht) abhängigen Fortpflanzung?
Rettungsassi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2006
Beiträge: 1896

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2009 - 17:21:18    Titel:

Bringt alles seine Vorteile mit sich.
Durch sexuelle Rekombination können nützliche Gene schnell in einer Population rumgereicht werden, während unnütze/hinderliche Gene ohne den Verlust der sinnvollen schnell verschwinden können (wenn jetzt ein Bakterium ein einzigartiges, nützliches Gen hätte, der Rest aber eher schlecht ist, dann verliert das Bakterium den Überlebenskampf und das nützliche Gen ginge komplett verloren).

Die Geschlechterteilung hat den Vorteil, dass die beiden getrennten Geschlechter sich unterschiedlich gut spezialisieren können.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Entstehung der Geschlechter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum